Neapel: 100 Millionen Euro für die Sanierung des historischen Zentrums

Pubblicato 
Montag, 04
Di
Valentina D'Andrea

Im März werden einhundert Millionen Euro eintreffen Sanierung und Aufwertung des gesamten historischen Zentrums der Stadt Neapel.

Die Mittel, die seit Juni 2012 zugewiesen werden, werden von der Region für die Großes UNESCO-Altstadtprojektmit dem Ziel, die 2013 Weltforum der Kulturen, die nur aus der Hauptstadt Kampaniens veranstaltet werden.

Il Historisches Zentrum von Neapel Es ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes von 1995 und gilt als eines der schönsten der Welt, aber leider ist es in den Bedingungen der Umweltzerstörung und Landschaft, die den historischen und monumentalen Wert ihres Reichtums nicht verdienen.

Historisches Zentrum von Neapel

Es gibt viele Gebiete, architektonische Komplexe und archäologische Gebiete, die in das Requalifizierungsprogramm einbezogen werden und ab März ein neues Aussehen haben werden, darunter:

  • Porta Capuana und Castel Capuano
  • Pio Monte della Misericordia
  • Der monumentale Komplex der Girolamini
  • San Lorenzo Maggiore
  • San Gregorio Armeno
  • San Pietro a Maiella
  • Komplex des Krankenhauses der Unheilbaren und des Museums für Gesundheitskunst und Geschichte der Medizin
  • Santa Maria la Nova
  • Neapolis-Theater
  • Über Santa Chiara
  • Über Banchi Nuovi
  • Via dei Tribunali
  • Via Port'Alba und Via San Sebastiano

Darüber hinaus werden einige Straßen zur Unterstützung des ZTL optimiert, neue Fußgängerzonen und Radwege wurden identifiziert, neue Grünflächen wurden geschaffen und neue Beleuchtungsanlagen wurden geschaffen.

Die Nachrichten: ein System von Fahrrad teilenein System von ökologische Kleinbusse für den städtischen Verkehr und den Bau von "drahtlose Quadrate" wo Sie kostenlos auf das Internet zugreifen können.

Suchst Du was Bestimmtes?
,

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram