Pubblicato 
Sonntag, 09. Dezember 2018
Fabiana Bianchi

Musiker am Palapartenope von Neapel, der großartige musikalische Tribut an Pino Daniele

, ,
,

Das Musical Musicanti im Palapartenope in Neapel ist eine fantastische Reise in die Musik von Pino Daniele mit einer bewegenden und unterhaltsamen Geschichte. Hier ist die Rezension.

Freitag Dezember 7 2018zu Palapartenop von Neapel, hat die gedreht Nationale Premiere des lang erwarteten Musicals Musicanti mit Musik von Pino Daniele. Es war eine großartige Show, die die Musik und die intellektuelle Produktion unseres Bluesman würdigte, uns aber auch eine bewegende Geschichte, voller Ideen zum Nachdenken, getragen von a Besetzung talentierter Künstler.

Die Erzählung, obwohl in ihrer Entwicklung nicht zu komplex, wurde von Pino Danieles Meisterwerken immer wieder unterstrichen. Stücke, die vor allem aus seinen ersten Arbeiten ausgewählt wurdendie engagierteste und zugleich wahre Poesie.

La SzenografieAndererseits stellte es meistens das Innere eines Raumes dar, das EU-Mann, von dem Protagonisten Antonio geerbt und um den sich die Geschichte in einer Reihe von neue und alte Beziehungen zwischen den Protagonisten, komplizierte Ereignisse zu lösen und ein glückliches und lustiges Ende.

Musicanti war eine wirklich fesselnde Show, lang, aber nicht schwer in seiner 3 Stunden wunderbare Musik und mit einer Besetzung, die das Publikum unterhalten und bewegen konnte, blieb es am Ende der Show sehr zufrieden.

Musiker: eine lustige und bewegende Geschichte

Kurz gesagt, die Geschichte macht uns bekannt Anthony, ein kleiner Junge mit In Erbschaft vom Vater erhalten, kannte der lokale Ue Man nie, er ist gezwungen, nach Neapel zurückzukehren, um das zu schaffen. In der Stadt wird es unter den vielen Schwierigkeiten aufgrund der Komplexität der Stadt und der Menschen gelingen seine ursprünglichen Vorurteile verschwinden zu lassen und fantastische Leute kennenlernen. Unter diesen die Sängerin Anna wird sich in sie verlieben und sein Großvater, der Straßenkünstler dummi, Teresina, Rita e Donna Concetta, eines der Symbole der Nachbarschaft. Dies sind Charaktere aus den Songs von Pino Daniele, Songs, die als Schlaf benutzt wurden, um Ereignisse der Geschichte zu kennzeichnen. Um das Ganze zu vervollständigen, auch der Böse O Scic, der Verbrecher, der in jeder Hinsicht versuchen wird, den Ort zu ergreifen.

Auf der Bühne waren sie auch anwesend Musiker was sie natürlich haben live gespieltund zieht das Publikum ständig in einen Aufruhr von Emotionen. Das Publikum war von Anfang bis Ende der Show amüsiert und aufgeregt und bezahlte auch ein schönes stehende Ovation auf die ganze Besetzung.

Le 30-Songs von Pino Daniele wurden meisterhaft ausgewählt und unter ihnen befanden sich auch wenig bekannte Perlen wie "Er wird einen Wagen ziehen"," Acqua 'e rose "," Quacchecosa ", zusätzlich zu dem besser bekannten" Na tazzulella' e cafè ","Mein Land"," Napule è "," Ich mag mich 'o Blues ","Lazzari Glücklich"," Viento ","Wer hält oder Meer"," Quanno chiove "und viele andere.

Die imposante Szenografie: der zusätzliche Charakter

Das Set-Design, von dem wir bereits erwähnt haben, es entwickelte sich auf vier etagen und von Zeit zu Zeit haben wir alle Details wirklich glauben lassen, dass wir dort waren in dem Raum oder in der Platz in dem die verschiedenen Protagonisten einen Kaffee tranken oder in der externe Orte wo sie sich trafen, um zu plaudern, zu reflektieren und das Meer zu beobachten.

Für die Präzision im Detail und seine Größe hat auf der Bühne fast ein zusätzlicher Charakter dargestellt.

Schlussfolgerungen

Musicanti war wirklich ein großer Erfolg und im Finale war es auch da bis Antrag vom Publikum völlig begeistert und zufrieden. Der Abschluss mit "All diese Geschichte"Und"Ja ich kenne meinen Weg"Sie haben noch mehr getan singe und tanze alles, zwischen Applaus und Glückwunsch.

Die Show hätte enttäuschende Erwartungen riskieren und der Arbeit von Pino Daniele, einem der wichtigsten Künstler unseres Neapel und ganz Italiens, nicht die richtige Hommage erweisen können, und es könnte die Angst bestehen, eine Geschichte zu inszenieren, die nicht auf dem Höhepunkt ist . Stattdessen haben die Fakten das Gegenteil und das Gegenteil gezeigt Produktion, Regie und Besetzung waren unglaublich.

der Hersteller Sergio De Angelis von Ingenius srl hat mit Alessandra Della Guardia und Urbano Lione eine wunderschöne Geschichte geschrieben, die in den anderen Phasen der Tour sicherlich gleichermaßen Erfolg haben wird, dank der künstlerischen Leitung von Fabio Massimo Colasanti, der Leitung von Bruno Oliviero und Cristinas Choreografie Menconi.

Musiker werden für andere Termine bis zum 23 im Dezember auf der Bühne stehen.

Suchst Du was Bestimmtes?
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram