StartseiteChronikWandbild für Maradona in Pozzuoli: eine neue Arbeit in den Gärten des Hafens

Wandbild für Maradona in Pozzuoli: eine neue Arbeit in den Gärten des Hafens

Wandbild für Maradona in Pozzuoli

Schauen Sie sich ein neues schönes Wandbild an, das Maradona in Pozzuoli gewidmet ist!

Diego Armando Maradona war schon immer ein Idol in Neapel und nach seinem Tod, der vor einigen Monaten stattfand, wollte unsere Stadt ihn auf viele Arten bezahlen, auch indem sie viele machte schöne Wandbilder.

Das letzte ist das des Künstlers Mario Casti Farina in den Gärten des Gemeindehauses in Pozzuoli, Bei der Porto, hinter dem Zeitungskiosk, erstellt dank der Teilnahme von 26 Sponsoren und gefördert von der Vespa Club Association of Pozzuoli.

Das Wandbild repräsentiert den Pibe de Oro, der freut sich mit viel Begeisterung Nach einem Tor und hinter ihm sieht man auch a Fußball auf einer nahe gelegenen grünen Wiese und Hügeln. Offensichtlich trägt unser Champion das Napoli-Shirt mit dem Sponsor Buitoni.

Die Widmung auf dem Wandbild von Maradona in Pozzuoli

Neben der schönen Zeichnung gibt es auch eine sehr bewegende Widmung, die lautet: "Sie repräsentieren die Stadt, die Sie nie vergessen wird".

Das Street Art-Werk war fertig in Gegenwart des Sohnes von Diego Armando Maradona, von dem Anwalt Angelo Pisani, der das Buch "The Advocate of D10S" schrieb, und vom ehemaligen neapolitanischen Fußballer Cristian Maggio.

Die anderen Wandbilder für Maradona in Neapel

Dies ist nur die neueste chronologische Reihenfolge der für Maradona in Neapel entworfenen Wandbilder. Im Laufe der Jahre wurden viele gemacht in der Stadt und in der Provinz.

Fotoquelle: eurosport.it

merken das von Gragnano hergestellt von Leticia Mandragora, die von Jorit Quart e San Giovanni ein Teduccio, diearbeitet auf dem Platz des spanischen Viertels und dass vor dem ihm gewidmeten Stadion

Vergessen wir auch nicht das Wandbilder in der Cumana di Fuorigrotta, die Statue von Palma Kampanien mit dem Titel Mano de Dios und der gemalt im Capodimonte Museum.

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo