Die Orangene Bewegung ist geboren: De Magistris präsentiert es in Rom

Pubblicato 
Freitag, 14
Di
Fabiana Bianchi

Die 12-12-12 wurde geboren Orange Bewegung, vom Bürgermeister von Neapel Luigi De Magistris am Teatro Eliseo in Rom ins Leben gerufen. Sofort muss der Bürgermeister das klären er wird sich nicht bewerben Priorität seiner Arbeit in Neapel zu geben. Doch schon einige Tage vor der Einreichung der Liste, sagte er, er überzeugt war besagt, dass seine „Hoffnung ein Theater voller Bürger zu sehen ist, die noch Sie glauben an die Politik" . 

Mit ihm in Rom gab es auch andere Anführer der Linkeneinschließlich Paolo Ferrero von Prc, Angelo Bonelli vom Verdi und Oliviero Diliberto del Pdci. Darüber hinaus ist die grundlegende Unterstützung des Richters Antonio zu berichten Ingroia, vor einigen Monaten in Guatemala, um eine Untersuchungseinheit für den Kampf gegen den Drogenhandel im Auftrag der Vereinten Nationen zu leiten.

Nur über die Geschichte der Richter beteiligt, hat De Magistris mit polemischer Ton gesprochen und behauptet Seiten „mit Ingroia zu nehmen und nicht mit denen, die an das Verfassungsgericht zurückgegriffen haben, dass Licht verhindert werden Schuppen auf Staats-Mafia-Verhandlungen. Wenn es keine Klarheit über die Jahreszeit der Massaker Anfang der neunziger Jahre gibt, kann Italien nicht wieder von vorne anfangen. “

orangene Bewegung

Selbst der Anführer des IDV, Antonio Di PietroTeilgenommen, im Römischen Reich, auch wenn etwas mehr als eine halbe Stunde. In seiner Rede sagte er, dass seine Partei ein eigenes Symbol hat, seinen eigenen Charakter und eine besondere Verpflichtung in der politischen Arena, die er weitermachen will.

In den Monaten, die folgen, werden wir diese neue Bewegung, in der Hoffnung, bewerten, die wirklich in der Lage ist, die Bürger und Gemeinden zu mobilisieren, die Stimme geben, und nicht „ein Ort, wo jemand einen frischen Anstrich zu geben, selbst kommt“, wie De Magistris bekräftigt.

VIDEO

Unten das vollständige Video von De Magistris 'Rede zum Start der Orangenbewegung

Suchst Du was Bestimmtes?

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram