StartseiteChronikU-Bahnlinie 1 Neapel, rüber nach Poggioreale: So wird es sein

U-Bahnlinie 1 Neapel, rüber nach Poggioreale: So wird es sein

Poggioreale Station

Der erste Tunnel der Neapel-U-Bahnlinie 1, der Capodichino mit Poggioreale verbindet, wurde fertiggestellt!

Endlich eins gute Nachrichten in Bezug auf die U-Bahn 1 Linie von Neapel wie sie sind Arbeiten für die erste der beiden Galerien abgeschlossen Dies wird Poggioreale mit dem Flughafen Capodichino verbinden.

Die beiden Stationen von Neapel werden durch zwei Tunnel nebeneinander verbunden sein, und nach Abschluss der zweiten wird die U-Bahn-Linie 1 endgültig beendet. Verbindung von Piscinola mit Capodichino, Durch den Hafen und den Bahnhof.

Die Galerien

Jede Galerie besteht aus nur eine Spur und wird eine Länge von haben 1 Kilometer. Die Maschine, die den Bau des ersten Tunnels ermöglichte, ist eine TBM-Maschineoder Tunnelbohrmaschine, es ist eine spezielle Ausrüstung mit einem Durchmesser von 6,80 Metern, die speziell für den Bau von Tunneln verwendet wird.

Da die Ausgrabung des ersten Tunnels erfolgreich war, wird die Maschine am Standort Capodichino, wo sie in einer Tiefe von 40 Metern arbeiten wird, schnell zerlegt und wieder zusammengebaut. Die zweite Gallerianscheinend wird es fertig sein für das Ende dieses Jahres. 

Die Poggioreale Station

Entworfen vom Architekten Mario Botta Die neue Poggioreale-Station der U-Bahn-Linie 1 in Neapel befindet sich vor dem Monumental Cemetery, insbesondere in der Via Nuova Poggioreale.

Das Gebäude, in dem sich die Station befinden wird, ist Teil der letzten Mauer, die um 1830 in Neapel errichtet wurde Finanziermauer, deren Zweck es war, den Schmuggel zu verhindern.

Die neue Poggioreale-Station der U-Bahn-Linie 1 wird fertig sein von 2022. 

Bildquelle: Metropolitana di Napoli Spa

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo