Maskenpflicht in Kampanien, hier ist die neue Bestellung von De Luca

Pubblicato 
Mittwoch, 02
Di
Fabiana Bianchi
Vincenzo De Luca

Der Präsident der Region Kampanien Vincenzo De Luca, mit aregionale Verordnung, Hat Staatliche Maßnahmen bestätigt im Verhältnis zuVerpflichtung, eine Maske zu tragen um sich unter Umständen vor Covid zu schützen.

Tatsächlich hat die Regierung die Pflicht, sie zu tragen, unter anderem in erweitert Krankenhäuser und in Rsa bis Ende November 2022, aber De Luca hatte bereits im Voraus die regionale Verordnung verlängert, die diese Frist vorsah.

In diesem Fall schließen sich die Region und die Regierung daher der Entscheidung an, diese Anti-Covid-Maßnahmen beizubehalten, wenn man bedenkt, dass das Virus weiterhin zirkuliert und sich sogar verändert.

Was die Landesverordnung sagt

Die Bestimmung: besagt, dass vom 1. November bis 30. November 2022 eine Maskenpflicht besteht:

  • in allen Gesundheits-, Gastgewerbe- und Langzeitpflegeeinrichtungen;
  • im RSA;
  • in Pflegeheimen;
  • in Hospizen;
  • in Rehabilitationseinrichtungen;
  • in Wohneinrichtungen für Senioren.

Sie sind nicht verpflichtet, eine Maske zu tragen:

  • Kinder unter sechs Jahren;
  • Menschen mit Krankheiten oder Behinderungen, die mit der Verwendung der Maske nicht vereinbar sind;
  • Personen, die mit einer Person mit einer Behinderung kommunizieren müssen, damit sie das Gerät nicht verwenden können.

Die Empfehlung für Verkehrsmittel

Es bleibt die unverbindliche Empfehlung, die Maske aufzusetzen öffentlichen Verkehrsmitteln und an allen überfüllten Orten, wo dann Versammlungen erstellt werden.

De Luca sagt immer, er mache sich Sorgen um Infektionen und sagt:

das Fortbestehen von nicht marginalen Ansteckungsniveaus zwingt die Vorsicht, insbesondere in Bezug auf Patienten und gefährdete Gruppen in Krankenhäusern und RSAs. Es wäre inakzeptabel, Patienten, vielleicht bettlägerig, zu zwingen, sich von ungeimpftem Personal behandeln zu lassen, dies wäre eine Form der Gewalt gegen die Schwächsten.

In seinen neusten Äußerungen können wir das auch erkennen Angst vor der Wiedereingliederung von Impfpersonal in Gesundheitseinrichtungen.

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
[ajax_posts]
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram