Piazza Mercato: hier ist Milots riesiger Schlüssel, Einweihung mit M. Obama und Sean Penn

Pubblicato 
Donnerstag, 27
Di
Fabiana Bianchi
Milots Schlüssel

In Marktplatz in Neapel es wird ein kommenKunstwerk eines großen internationalen Künstlers und wird den Platz zu einem Anziehungspunkt nicht nur für die Bürger, sondern auch für die vielen Touristen machen, die jetzt in die Stadt strömen. Es wird eines der Schlüsselereignisse für die sein Rinascita des zweitgrößten Platzes in Neapel, bereits der Protagonist von Konzerten und anderen wichtigen Initiativen im Sommer.

Wir sprechen über die Arbeit, die vom Künstler geschaffen wird Italienisch-Albaner Alfred Mirashi Milot die eine einzigartige und untrennbare Verbindung zu unserer Stadt hat. Seine Arbeit wird einen darstellen verdrehter und gerollter Schlüssel in der Größe von 12 Metern das wird kommen installiert seit dem 30. März 2023 und die drei Monate lang zu sehen sein werden.

Der Titel seiner Arbeit lautet „Key of Unity“ und der künstlerische Leiter des Projekts wird Michele Stanzione sein. In Wirklichkeit ist dies der Name, der der Arbeit für die Tour gegeben wird, die durchgeführt wird, und in jeder Stadt wird sie auf andere Weise abgelehnt. In Neapel wird es "Schlüssel von heute".

Was ist der große Schlüssel auf der Piazza Mercato?

Milots Schlüssel der Einheit ist nach den Worten des Künstlers das Symbol für ein Ziel, das so schnell wie möglich erreicht werden sollte, nämlich die Tatsache, dass die Welt muss Dialog. Kommunikation fehlt fast überall und wir alle müssen dialogbereiter werden, gerade in den oberen Rängen.

Die Entscheidung, diese Arbeit zum ersten Mal in Neapel zu installieren wird um die Welt gehen es ist kein Zufall, denn wie bereits erwähnt, war unsere Stadt für Milot grundlegend in seinem Leben, für seine Erlösung.

Warum die Wahl auf Neapel? Eine unauflösliche Heilsbeziehung

Alfred Mirashi Milot hat Neapel viel zu verdanken denn seine Geschichte besteht aus Höhen und Tiefen, die genau hier einen Wendepunkt gefunden haben. 1991 verließ er Albanien mit einem der Schiffe, die zusammen mit vielen anderen Menschen vom Hafen von Durres aus in See stachen, um einem politischen System zu entkommen, das unter anderem Künstler erstickte.

Sein Ziel war der Westen und nach einer Landung in Brindisi zusammen mit 5000 anderen Menschen Er kam in Neapel an, wo er von einigen Familien aufgenommen wurde und eine Unterkunft gefunden. Es war sofort von unserer Stadt verzaubert, von der Kultur, die jeden Ort durchdringt, von den Werken Caravaggios und vom immensen künstlerischen Erbe unseres Partenope.

Wie er selbst sagte:

2003, gleich nach Abschluss der Brera-Akademie, machte ich meine erste Ausstellung in Castelnuovo. Die Skulptur, die auf der Piazza Mercato ausgestellt wird, ist Teil eines Projekts namens Schlüssel der Einheit, was symbolisieren soll, dass die Welt in Dialog treten muss. Im Einzelnen wird die neapolitanische Oper genannt Schlüssel von heute: Neapel ist eine Stadt, die mir alles gegeben hat, die Gegenwart bewohnt und das wahre Leben bietet, zwischen Schwierigkeiten und Menschlichkeit. Es ist voller Harmonie und verbindet das Alte mit dem Modernen. Wir möchten den Tanz der Einheit mit einer neapolitanischen Tanzakademie organisieren. Ich hoffe, dass es im März ein tolles Event gibt. Ich werde auch den albanischen Kulturminister einladen. Nach Neapel bringen wir Sie nach Florenz und Turin. Dann in Madrid, Paris, Berlin, Bukarest. Ich danke dem Bürgermeister Manfredi, der uns diese Möglichkeit gegeben hat

Deshalb gab es keine Zweifel an der Wahl von Neapel als Startstadt der Tour:

Neapel ist heute eine Stadt, die wirklich als Sprecherin der Welt fungieren und ihre Botschaft verbreiten kann: Die Welt braucht den Dialog. ich meine, dass Neapel kann den Rest der Welt einladen, andere Kulturen zu respektieren, und es kann helfen, den Vorstellungen von Völkern genug zu sagen, die sich anderen Völkern überlegen fühlen wollen. Von Neapel aus kann heute die Einheit wieder aufgenommen werden. Ich hoffe, die Welt erwacht.

Große Persönlichkeiten wie Obama und Sean Penn bei der Amtseinführung?

Im März denken wir darüber nach, eine große Veranstaltung zu organisieren, um den großen Schlüssel von Milot auf der Piazza Mercato zu begrüßen.

Nach Berichten von Morning könnten sie das sogar der Sponsor von Los Angeles kommt in Neapel an, Jean Wolf, und groß internationale Persönlichkeiten wie Michelle Obama, Ehefrau des ehemaligen Präsidenten der Vereinigten Staaten, und der amerikanische Schauspieler Sean Penn. Es wäre ein schwerer Schlag für die Stadt und sie könnten bei der Einweihung zwischen dem Palazzo Ottieri und der Kirche Santacroce anwesend sein.

Wir müssen nur abwarten, um herauszufinden, ob dies wirklich der Fall ist.

Fotoquelle: Il Mattino

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
[ajax_posts]
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram