Manga-Helden bei MANN: was es in der Ausstellung zu sehen gibt, die Japanisch mit lokaler Antike verbindet

Pubblicato 
Freitag, 22
Di
Andrea Navarro

Anlässlich der lang ersehnten Comicon 2022, dann Das Nationale Archäologische Museum von Neapel beherbergt eine besondere Ausstellung, die dem japanischen Thema gewidmet ist. In Zusammenarbeit mit dem Manga-Verlag J-POP und der Comicmesse Comicon wird die Ausstellung „Manga-Helden. Die Helden und Mythen an den Hängen des Vulkans". Eine Verschmelzung der alten Geschichte mit den berühmten Meisterwerken der japanischen Kunst.

Fotoquelle: dire.it

Eine Verbindung zwischen zwei Welten: dem Vulkan und dem Fuji

Dieses Projekt wurde noch nie zuvor präsentiert, herausgegeben von Jacopo C. Buranelli, der die ursprüngliche Idee hatte Ansatz zwei Welten weit voneinander entfernt. Wie unsere Vulkan und das japanische Wahrzeichen, die Fuji: der höchste Berg Japans.

Obwohl es sich um zwei unglaublich unterschiedliche Länder handelt, versucht diese Ausstellung in gewisser Weise, sie mit einem exklusiven Blickwinkel zusammenzubringen, der ihnen zuzwinkert Trend die in den letzten Jahren auch bei jungen Menschen zunimmt, die sich nicht mehr nur einer Nische von Enthusiasten widmen: i manga. Der Manga hat in der Mutter Erde einen unglaublich hohen Stellenwert und ist nicht nur ein einfacher Comic, sondern einer der Hauptzweige der japanischen Verlagsbranche. Durch dieses Tool werden tatsächlich japanische Geschichte, Kultur, Philosophie und sogar japanische Innovation erzählt.

„Durch die Manga-Helden-Ausstellung können die Besucher des MANN in einen kulturellen Horizont eintauchen, der den Vesuv und den Berg Fuji vereint. Der Pompeji-Modellraum wird die Helden der japanischen Comics und Animationen im Dialog mit den Exponaten beherbergen und die Verbindung vertiefen zwischen den Mythen der Vergangenheit und den Legenden der Gegenwart "- Jacopo C. Buranelli.

Visualizza Questo Post auf Instagram

Ein Beitrag des Archäologischen Museums von Neapel (@museoarcheologiconapoli)

Manga Heroes: Was beherbergt die Ausstellung bei MANN

Im Nationalen Archäologischen Museum von Neapel a Route wo gibt es ca 130 Werke gewidmet Helden des japanischen Mangas im Vergleich zu Figuren der Antike. Sie finden originale Tische, Statuen, Animationszellen, Helme, Spielzeuge und Raritäten.

Die Werke greifen die berühmte Rüstung auf, die an die der Götter erinnert Ritter des Tierkreises (Saint Seiya) und natürlich erinnern sie auch an die Helme von Magna Graecia und die von Gladiatori. Die Arbeiten greifen auch eine vergangene Sichtweise auf, die sich mit einer futuristischen Vision vermischt.

Die Ausstellung ist in sechs Abschnitte gegliedert:

  1. Mythos und Science-Fiction,
  2. Dämonen und Superroboter,
  3. Am Fuße des Vulkans,
  4. Gigantomachie,
  5. Moderne Anabasen
  6. Krieger der Athene

In Vorbereitung finden wir Werke von: Fabrizio Modina, Anima Firenze, Christian Colombo, Federico Profaizer, Enzo Francesco Crosera, Barbara Barberis.

Was ist das Ziel dieser Ausstellung?

Der MANN erklärt es:

Manga Heroes direkt im Pompeji-Raum, die die Verbindungen zwischen Manga-Autoren unterstreichen, die sich vom Bild des Vulkans inspirieren ließen, ihre eigenen Geschichten zu erzählen, aber nicht nur. Helme, die an die Helme von Magna Graecia erinnern, mythologische Rüstungen, seltene und exklusive Sammlerstücke, die die Fäden eines Netzwerks von Verbindungen, Inspirationen und Vorschlägen vereinen, die dem Besucher ein echtes Eintauchen in die universelle globale Kultur ermöglichen: die des Helden. seiner Herausforderung an Natur, Schicksal, Geschichte.

Werke wie: Superroboter Grendizer, Mazinger, Jeeg, Voltron, die unsere eigenen flankieren Scilla und Cariddi und zu der berühmten Rüstung wie der von Hephaestus. Und es gibt immer noch Hinweise auf die Legendären Pokémon erinnert an die typischen Naturgötter Römische Mythologie.

 Das ist einer der zentralen Punkte der Philosophie japanischer Comics Osamu Tezuka mit seinen Werken, die einen ebenso banalen wie fundamentalen Begriff aufgreifen, der sich in seinem Alleinstellungsmerkmal in der Welt ausdrückt: die Suche nach sich selbst und der eigenen Natur in der Welt, der Geschichte, der Menschheit.

 Dies sind einige Beispiele für die Botschaften und Werke, die die Ausstellung Manga Heroes vermittelt.

Rabatt für diejenigen, die an der Comicon 2022 teilnehmen

Die Ausstellung wird weit über die Laufzeit der Comicmesse hinaus vom 21. April 2022 bis 19. September 2022 aktiv sein. COMIKON 2022 sie zahlen den ermäßigten Eintrittspreis von 7.5 Euro.

Über Manga-Helden

wenn

vom 21. April 2022 bis 19. September 2022

wo

bei Das Nationale Archäologische Museum von Neapel (Mann)

Zeitplan

  • Öffnungszeiten des Museums: 09.00 - 19.30 Uhr (für Feiertage siehe offizielle Website des Museums)
  • Dienstags geschlossen

Preise

  • Comicon 2022-Ticketinhaber (Tageskarte oder Saisonkarte): 7.5 Euro
  • Voller Preis: € 15.00
  • Ermäßigt Jugend: 2.00 € (für Bürger der Europäischen Union zwischen 18 und 25 Jahren)

Kontakte

Offizielle Website von MANN

Suchst Du was Bestimmtes?

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram