StartVeranstaltungenMade in Sud kehrt im zweiten Teil von Rai Due zurück

Made in Sud kehrt im zweiten Teil von Rai Due zurück


Das sehr beliebte Fernsehprogramm Made in South kommt im zweiten Teil von Rai Due vom Donnerstag 28 Februar zurück, nach dem außerordentlichen Erfolg der vorherigen Ausgabe ausgestrahlt im November, und nach der viel befolgten theatralischen Tour, die er machte letzte Etappe im Palapartenope.

Die Show wurde als geboren Kabarett von neapolitanischen Komödianten die von 5 Jahren an durchführen Tam Theater von NeapelAuf der kleinen Leinwand, zuerst auf dem digitalen terrestrischen Kanal Comedy Central und dann am späten Abend auf Rai Due. Berühmte Komiker wie Alessandro Siani, Simone Schettino und Ditelo Voi wurden in der "Schule" des Teatro Tam ausgebildet und zu beliebten Künstlern in ganz Italien.

Hergestellt in Süd-Gregoraci

Die Show wird wieder von Gigi und Ross, Elisabetta Gregoraci und Fatima Trotta, aber die großen Spieler werden 40 Comedians sein, streng Südländer, die wieder einmal zurückkehren wird, die Öffentlichkeit mit ihren unwiderstehlichen und urkomisch Sketch zu engagieren. Auf dem kleinen Bildschirm die Formel "Made in the South"  Es hatte einen enormen Erfolg mit durchschnittlich 770.000 Zuschauern und erreichte einen Anteil von 6,84%.

Das Programm wird ab heute Abend ausgestrahlt jeden Donnerstag um 24Für insgesamt 13-Episoden werden weitere "spezielle" 2-Episoden gesendet im Juni bei 21: 15.

Die "traditionelle" Besetzung wurde auch in diesen Episoden bestätigt, in denen sie sich abwechseln werden: Ciro Giustiniani, Enzo und Sal, Ivan und Cristiano, Alessandro Bolide, Mariano Bruno, das Doppelpaar, Gino Fastidio, Gianni Marino, Mino Abbacuccio, Malincomici, Marco Critelli , Massimo Bonsai, das Geschlecht und der Sud, Edoardo Guadagno. Plus einige neue Einträge, wie Duo x duo, Autoren der  Videoparodie "Gomorroide", die auf Youtube läuft, und der unvermeidliche Professor Enzo Fischetti, der die unverständlichen Witze von Comedians für das nationale Publikum übersetzt und sie mit dem misst Terronometro.

Alles bereit für dieses neue Fernsehabenteuer? Und wer weiß, ob Made in Sud für das nächste Jahr nicht zur Hauptsache von Rai Due wird ...

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Stimmen: 0   Medien: 0/ 5]



Banner der Verbindung zu Napolike Turismo