StartseiteGeschehenSommer in NeapelLicht und Musik im Tempel von Serapis in Pozzuoli mit einer eindrucksvollen Kohärographie

Licht und Musik im Tempel von Serapis in Pozzuoli mit einer eindrucksvollen Kohärographie

Tempel von Serapis

Der Tempel des Serapis in Pozzuoli wartet auf neue Veranstaltungen und wird mit einer wunderschönen Kohärographie aus Lichtern, Lasern und Musik wieder zum Leben erweckt!

Laden...

Il Der Tempel des Serapis in Pozzuoli kehrt zurück, um zu glänzen und Shows zu veranstalten nach den schwierigen Monaten der Sperrung durch das Coronavirus. In der Tat werden die ersten Shows auf der Bühne die sein 25 und 26 September 2020, aber schon die 7. und 8. August Eine Vorschau wurde bereitgestellt.

Ouvertüre in Richtung Mittelmeer und darüber hinaus“, Dies ist der Name dieser Art von Vorschau, die die Öffentlichkeit mit den eigentlichen Shows bekannt machen möchte. Im alten Macellum von Puteoli wurde bereits der römische Markt eingerichtet eine choreografische Arbeit von Lichtern und Musikund warten auf die Aktivitäten und Ereignisse im September.

Die Überprüfung wurde von in Auftrag gegeben AtiMacellum, eine Vereinigung, die in Zusammenarbeit mit dem Archäologischen Park der phlegraischen Felder eine Konzession für das Gelände hat und von Graficamente srl - Terre del Mito srl - Associazione Amartea und Alea onlus gegründet wurde. Der Verein möchte Bürgern und Touristen eine wunderschöne archäologische Stätte der Stadt zurückgeben, die sie noch eindrucksvoller macht.

Die August Licht- und Tonshow

In Erwartung der neuen Ereignisse im September wurde eines für den 7. und 8. August konzipiert virtuelle Darstellung das wird immer virtuell Klänge und Kulturen des Mittelmeers inszenieren, um uns die Zeiten der alten Römer noch einmal erleben zu lassen. Es gibt Lichter, Laser und Synchronprojektionen auf eine musikalische Auswahl, die alle hört. Die erste Show beginnt in der Abenddämmerung und jeder von ihnen hat die Dauer von 10 Minuten. Am Ende jeder Show wird der Countdown der nächsten bis Mitternacht projiziert.

Die Musik wurde von Gennaro Tesone ausgewählt, historischer Schlagzeuger von Almamegretta (MedRoots) und möchte die Magie der Einflüsse und Mischungen des Mare Nostrum hervorrufen.

Wie kann man teilnehmen

Man kann nur Zeugnis geben aus den Gebieten außerhalb des Serapis-Tempels und mit der Verpflichtung, die zu tragen mascherina. Es ist auch obligatorisch, die zu behalten soziale Distanzierung und keine Versammlungen schaffen. Bei schlechtem Wetter wird es verschoben.

Informationen zur Laser- und Lichtchoreografie

Wann: 7 und 8 August 2020

Wo: Tempel von Serapis, über Serapide 13 - Pozzuoli (NA)

Stunden: von der Dämmerung bis Mitternacht

Preis: frei

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Stimmen: 0 Medien: 0/ 5]



Banner der Verbindung zu Napolike Turismo