StartseiteKulturGeschichtsunterricht in Neapel: Das Programm der Begegnungen mit berühmten Historikern

Geschichtsunterricht in Neapel: Das Programm der Begegnungen mit berühmten Historikern

Bellini Theater von Neapel

Zweite Ausgabe des Geschichtsunterrichts im Bellini Theater und an anderen Orten in Neapel: geplante Treffen und Interventionen zahlreicher Historiker während des Festivals!

von 27. Februar bis 1. März 2020 Neapel begrüßt die zweite Ausgabe von Geschichtsunterricht Festival, eine wirklich interessante Event-Anzeige Eintritt frei.

Der Unterricht zum Geschichtsfestival findet an verschiedenen Orten in Neapel statt, z Teatro Bellini, der der Hauptveranstaltungsort der Veranstaltung sein wird, aber auch MANN Museum, MUTTER Museum, Konservatorium in Majella, Akademie der bildenden Künste und Liceo Vittorio Emanuele II, renommierte Partner bei der Umsetzung dieser Initiative.

Das Thema des Festivals

Das Thema dieser zweiten Ausgabe ist "Wir und sie", ein Ausgangspunkt für die Reflexion über die Gemeinschaft, die seit der Antike gruppiert wurde, um die Figur des individuellen Selbst sehr unterschiedlich zu halten. Das Thema wird in den unterschiedlichsten Formen durchgearbeitet Literatur, Kunst, Kino, Comics und Musik.

Die Treffen des Festivals

Mehr als neunundvierzig Ernennungen, vierzehn Nebenveranstaltungen mit den maßgeblichsten italienischen und ausländischen Historikern, wie z Simona Colarizi, Eva Cantarella und Alessandro BarberoAndrea Giardina, Elisabetta Lezzosi und andere.

Massimo Montanari erklärt uns die ungewöhnliche Verbindung zwischen verschiedenen Kulturen in der Geschichte von Spaghetti mit Tomatensauce. Gianni Mura und Beppe Smorto sprechen über Sportstämme und wie man manchmal seine Identität im Trikot eines Teams findet. Und dann wieder Eingriffe an Toto und Maradona.

Weitere behandelte Themen werden dann sein Kunst, Malerei und viel Aufmerksamkeit wird auch der Musik gewidmet, insbesondere den neapolitanischen Liedern.

Programm

Hier sind einige der wichtigsten geplanten Veranstaltungen.

Donnerstag Februar 27

  • Eröffnung um 10 Uhr im Bellini Theater, Vincenzo De Luca: Identität, Vielfalt und Inklusion
  • Die Gesichter der Macht 12:00 Uhr im Bellini Theater Emilio Gentile: Men and Caporali, die Geschichte nach Toto '

Freitag Februar 28

  • Geschichte in der Schule, 09:00 Bellini Theater: Studenten bei der Arbeit
  • In Frage, um 10:00 Uhr Liceo Vittorio Emanuele II: Wir Auswanderer, ihre Einwanderer?

Samstag Februar 29

  • Große Geschichten, um 10:00 Uhr Bellini Theater: Die verbrannten Gefäße von Hermàn Cortès
  • In Frage, 10:00 Uhr Vittorio Emanuele II Gymnasium: Reich und arm in der Geschichte Italiens

Sonntag März 1

  • In Frage, 11:00 Mutter Museum: Camorristi, unsere Nachbarn

für die Das Gesamtprogramm und für weitere Informationen besuchen Sie die Offizielle Website des Festivals.

Informationen zum Geschichtsunterricht

Wann: von Februar 27 bis 1 März 2020

Wo: Hauptgeschäftsstelle des Bellini-Theaters, Via Conte di Ruvo, 14. Informationen zu allen Veranstaltungsorten finden Sie im Programm

Zeitplan: von 09: 00

Preis: kostenlose Veranstaltung solange der Vorrat reicht

contatti: Offizielle Website | Facebook-Seite | info@lezionidistoriafestival.it

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Stimmen: 0 Durchschnitt: 0/5]
Banner der Verbindung zu Napolike Turismo