Arbeiten im Capodimonte Museum, könnten für 2 Jahre geschlossen werden: die Meisterwerke im Louvre

Pubblicato 
Freitag, 24
Di
Serena De Luca
Capodimonte

Es wurde vor ein paar Tagen die Nachricht über die bekannt gegeben Schließung des Capodimonte-Museums in Neapel für etwa zwei Jahre, Zeit, in der die Struktur restauriert werden sollte.

Sie werden in der Tat gut erwartet 45 Millionen Euro Investitionen für die Arbeiten am Museum und am Real Bosco di Capodimonte, darunter öffentliche Beleuchtung, Heizungs- und Klimaanlagen und vieles mehr.

Aktuell gibt es aber noch keine gesicherten Informationen zur Schließung, die Anfang 2023 stattfinden und sein könnte insgesamt oder nur einzelne Räume betreffen, oder die an den Arbeiten Beteiligten, müssen hierfür die Übermittlung des Zeitplans und der Einzelheiten der Eingriffe abgewartet werden.

Dieser Beitrag in Kürze

Das Projekt der Werke in Capodimonte

Die Arbeiten im Museo Capodimonte wurden dem Unternehmen anvertraut Engie Spa-Dienstleistungen. Das Bosco- und Capodimonte-Museum wird sein modernisiert mit den ausgeklügeltsten Technologien mit niedrigem Energieverbrauch. Die Beleuchtung der Holzwege wird inklInstallation von LED-Leuchten sowie Museumsbeleuchtung für den Ausstellungsrundgang des Museums.

Auch auf den Dächern des Königspalastes werden Klimaanlagen installiert und Eingriffe durchgeführt seismische Konsolidierungs- und Verbesserungsarbeiten. Sanierung und Einbau von Dämm- und Abdichtungsmänteln und Untergründen, Rationalisierung von Anlagenteilen der Dachgeschosse zwecks Verbesserung der sicherheitstechnischen Überprüfbarkeit.

Capodimontes Werke wurden in den Louvre verlegt

Etwa sechzig Werke aus dem Capodimonte Museum werden ausgestellt im Pariser Museum ausgestellt, dank einer Vereinbarung mit der Louvre. Daher werden die Werke von Capodimonte mit den Werken der italienischen Sammlungen im französischen Museum in Dialog treten, kurz gesagt, es wird eine echte neapolitanische Saison in Frankreich.

Suchst Du was Bestimmtes?

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram