StartseiteChronikWeiße ChronikDer brillante Freund auf Rai 1: Handlung der vierten Episode der Geschichte des neuen Nachnamens

Der brillante Freund auf Rai 1: Handlung der vierten Episode der Geschichte des neuen Nachnamens

Der Geniale Freund

Ein weiterer unumgänglicher Termin auf Rai 1 mit der neuesten Folge der TV-Serie L'Amica Geniale, Storia del Nuovo Nachname!

Montag März 2 2020 um 21 Uhr die vierte Folge der Fernsehserie l'Genialer Freund, Geschichte des neuen Nachnamensmit einer anderen aufregenden Geschichte.

Es wird seinletzter und unumgänglicher Termin für diese zweite Staffel, die sich von einem der vier Bücher der mysteriösen Schriftstellerin Elena Ferrante inspirieren lässt.

Das Grundstück

Die vierte Folge wird voller Wendungen sein und die Geschichte wird aus dem Geständnis wieder aufgenommen, dass lila tut ihrem Ehemann Stefano. Tatsächlich kehrte sie nach ihrer Flucht mit nach Hause zurück Nino Sarratore, Wird Lila ihrem Ehemann von mitteilen aspettare un figlio von ihrem Geliebten.

Die beiden Protagonisten werden leben zwei völlig unterschiedliche Leben und getrennt, obwohl sie für immer verbunden bleiben werden.

Lila, verließ Nino und kehrte nach Hause zurück, weg und jetzt zurückgetreten, fällt sie völlig in die ihre Rolle als Mutter, aber sie lebt in Angst und Schrecken, dass ihr Ehemann Stefano ihre entdecken könnte geheime Tagebücher.

Elena stattdessen lebt er sein glückliches Leben an der Universität von Pisa Dort studiert sie an der renommierten Normale und wird nun eine selbstbewusste Frau. In den Ferien wird Pasquali in den Bezirk zurückkehren, wo er seine Freundin Lila treffen wird, die ihr seine geheimen Tagebücher geben wird.

Lenu von Versuchung getrieben liest Lilas Tagebücher Sie entdeckt viele Dinge, die sie dazu bringen werden, die Entscheidungen zu verstehen, die ihre Freundin im Laufe der Jahre getroffen hat.

Zurück in Pisa entscheidet sich Elena aus Erinnerungen schreibe seinen ersten Roman inspiriert von allem, was mit ihr passiert ist. In der Zwischenzeit wird er Pietro Airota treffen, den Sohn eines Universitätsprofessors.

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo