Die neue U-Bahn-Station der Linie 1 in Capodichino mit dynamischem Design: die Fotos und ihre Eröffnung

Pubblicato 
Freitag, 27
Di
Fabiana Bianchi
Metrostation Capodichino

La Metrostation am Flughafen Capodichino in Neapel nähert sich seiner Realisierung dank der jahrelangen Arbeiten der Firma We Build.

Ein Teil dieser Station, die Teil von ist, wurde dieser Tage gezeigt von Zeile 1 und das zeigt uns a schöner vertikaler Weg mit Aufzügen und einer Rolltreppenspirale dass mit der Bewegung der große Reisestrom noch dynamischer und lebhafter wird. Wurde entworfen von Architekt Richard Rogers und wird auch dem Flughafengelände ein völlig neues Gesicht geben, weil es eine Erschließung mit überdachten Fußgängerwegen und Verbindungen mit Parkplätzen bietet.

Ein Job, der verbindet architektonische Schönheit ed Leistungsfähigkeit Denn natürlich werden Treppen und Aufzüge die An- und Abreiseströme verteilen und lenken.

I Die Arbeiten werden 2025 abgeschlossen, wie das Unternehmen auf seiner Facebook-Seite angekündigt hat, und Neapel wird eine der wenigen Städte sein, die eine haben direkte Metroverbindung zwischen Porto, Flughafen und Hauptbahnhof.

U-Bahn-Station Capodichino im Inneren
Bildnachweis: WeBuild Group

Die Eigenschaften der Station

Wie wir direkt auf der Website von We Build lesen, besteht die Station aus einem unterirdischen Gebäude mit einer Anlage in Form eines Omega und es ist 50 Meter tief. Auf Straßenniveau befindet sich ein offenes Atrium und darüber ein Hangardach aus Stahl, Glas und Beton.

Dieses Dach ist 10 Meter hoch und hat eine Grundrissabmessung von 50 x 48 Metern.

Im rechteckigen Teil dieses Omega befinden sich die Serviceeinrichtungen, während im kreisförmigen Bereich, dessen Innendurchmesser 33 Meter beträgt, ein einziger offener Raum mit 8 Aufzüge im Zentrum und 4 Wendeltreppen die an die Rundwand geschraubt werden können.

Darüber hinaus gibt es zwei 110 Meter lange Galerien mit einer Breite von etwa 9 Metern.

Darstellung des Bahnhofs Capodichino
Glauben Sie Foto: WeBuild Group

Die Route der Linie 1 nach Capodichino

Wie wir wissen, ist die U-Bahn-Linie 1 in Neapel unerlässlich, da sie viele Bereiche der Stadt verbindet und Tausende von Menschen täglich reisen lässt.

Arbeitet in der neuen Metrostation Capodichino
Am Bahnhof wird gearbeitet

zur Zeit verbindet Piscinola mit Garibaldi, aber mit der Verlängerung bis Capodichino die vollständiger Pfad wird sein:

  • Piscinola 
  • Chiaiano
  • Frullone
  • Colli Aminei
  • Policlinico
  • Rione Alto
  • Montedonzelli
  • Gold Medaille
  • Vanvitelli
  • Vier Tage
  • Salvator Rosa
  • Materdei
  • Museum
  • Dante
  • Toledo
  • Universität
  • Garibaldi
  • Centro Direzionale
  • Gericht
  • Poggio
  • Capodichino - Flughafen

Linie 1 wird auch nach Capodichino führen mit Zeile 10, die wiederum die Piazza Cavour mit dem Hochgeschwindigkeitsbahnhof Afragola verbinden wird.

Darstellung des Bahnhofs Capodichino
Glauben Sie Foto: WeBuild Group
Suchst Du was Bestimmtes?

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram