StartseiteKulturDie Grazia Deledda Bibliothek in Ponticelli wird wieder für die Öffentlichkeit geöffnet

Die Grazia Deledda Bibliothek in Ponticelli wird wieder für die Öffentlichkeit geöffnet

Die erste öffentliche Bibliothek von Rione Sanità in Neapel

Endlich eine gute Nachricht: Die Bibliothek Grazia Deledda di Ponticelli in Neapel öffnet ihre Türen, um die Öffentlichkeit willkommen zu heißen!

Nach 11 Monaten Schließung aufgrund der durch das Coronavirus ausgelösten Pandemie endlich da Die Grazia Deledda-Bibliothek in Ponticelli wird wiedereröffnet seine Türen, um die Öffentlichkeit und Studenten zu begrüßen.

Dies sind wirklich gute Nachrichten, um zurückzukehren, die Räume der Bibliothek zu nutzen und an allen teilzunehmen die geplanten Ereignisse. 

Die Ponticelli-Bibliothek wird wiedereröffnet: Aktivitäten

Es sind viele Aktivitäten für junge Leute geplant, die das nutzen werden Ponticelli Bibliothek und nicht nur derzeit tatsächlich für diese Aktivitäten und für die verschiedenen Renovierungen des Gebäudes wurden rd 66 Tausend Euro.

Diese Aktivitäten umfassen der Englischkurs für Fortgeschrittene B1 / B2 der Noi @ Europe AssociationVoll kostenlos und 50 Stundenwird von gehalten Arianna Grasso, Universitätsprofessor. Zu diesem Kurs Nur 15 junge Menschen mit Wohnsitz in der Metropole Neapel können teilnehmen. Zu folgen wird es geben Sprachkurse in Arabisch, Spanisch und Französisch. 

Die Bibliothek wird sein Montag bis Freitag von 09:00 bis 15:00 Uhr geöffnet, aber bald wird diese Zeit auch abends und auch am Wochenende verlängert, wenn interessante Veranstaltungen organisiert werden Erzählworkshops und menschliche Bibliotheken. Auch geplant Aktivitäten für ältere Menschen. 

Informationen zur Wiedereröffnung der Bibliothek in Ponticelli

Wann: 10 Februar 2021

Wo: Vico Santillo n. 3, Ponticelli, 80147

Zeitplan: 09: 00-15: 00

Preis: frei

Kontakte: Tel / Fax: 081 5616875 | Biblioteca.ponticelli@comune.napoli.it

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo
Tags