StartseiteChronikKönigspalast von Caserta: Halt für Pferdekutschen, Elektroautos kommen an

Königspalast von Caserta: Halt für Pferdekutschen, Elektroautos kommen an

Kutschpferde

Nach dem Tod eines Pferdes werden die Wagen im Königspalast von Caserta durch elektrische Golfautos ersetzt.

Eine radikale Veränderung in einem Transportmittel für Touristen im Königspalast von Caserta: im Anschluss an die Tod eines Pferdes Wer eine Kutsche zog, wurde beschlossen, diese Art von Aktivität zu stoppen und Ersetzen Sie die Wagen durch elektrische Golfautos.

Es ist genau da, um es zu kommunizieren Richtung des Königspalastes von Caserta der den Dienst vor langer Zeit der TNT-Firma anvertraut hatte, die ihn über eine Genossenschaft ausführte.

Am 12. August gegen Mittag starb jedoch ein Pferd, und jetzt hat sich die Situation geändert. Darüber hinaus laut Management Statement "Die Bewertung ergab sich auch aus der Nachricht von mutmaßlichen schwerwiegenden Straftaten bei der Erbringung der Dienstleistung".

Der Ersatz des Dienstes durch Elektroautos

Der Königspalast von Caserta wollte schon immer Aktivitäten und Dienstleistungen anbieten, die dem Gesetz und seinen eigenen entsprechen persönliche Mission, die auf Kultur und Förderung sozialer Erfahrungen abzielt. Aus diesem Grund wird ab sofort die Vermietung von elektrisches Golfauto mit Fahrer, immer nach einer Ausschreibung aufzustellen.

Geschichte rufen es war schon seit einiger Zeit geplant und wird nun stark beschleunigt.

In der Zwischenzeit werden wir weiter untersuchen, was bei dem mutmaßlichen Fehlverhalten passiert ist, von dem wir vermuten.

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo