"Incendium" al Pan: Verkauf von Kunstwerken zum Wiederaufbau der Stadt der Wissenschaft

0: 00 / 0: 00

Morgen 18 Juni bei 17: 30 al Pan Museum in der Via dei Mille wird die Ausstellung stattfinden incendium, A 'Ausstellung von 140 Kunstwerken von italienischen und ausländischen Künstlern gemacht, die am 20. Juni werden sie versteigert dazu beitragen Rekonstruktion von Città della Scienza.

Das Projekt entstand aus dem Kulturverein Freizeitund von der Fördergruppe, bestehend aus Clorinda Irace, Alexandra Abbate, Anna di Prisco, Tina Ferrara, Tiziana Gelsomino und Susie Romano, die nach dem schrecklichen Brand, der den Wissenschaftspark Bagnoli im vergangenen März verwüstete, einen Appell an alle richteten Künstler eine Ausstellung zu veranstalten, die dann zu einer Wohltätigkeitsauktion wird, deren Erlös an Città della Scienza gespendet wird.

Stadt der Wissenschaft Feuer

Es gab viele Künstler aus der ganzen Welt, die den Wunsch zeigten, sich an der Initiative zu beteiligen, darunter ein Syrer, Ahmad Eddin, ein Amerikaner, Cheris Gaines und eine Türkin, Nil Birgoren. Einige haben es realisiert bestimmte Arbeiten inspiriert gerade durch das Feuer und die Reaktionen, die es in der neapolitanischen Bevölkerung auslöste. Unter ihnen der Dreiundachtzigjährige Diana Franco, der nur für diesen Zweck zu seinen Pinseln gegriffen hat und ein wunderschönes Werk gemalt hat, das all seine Gefühle zum Ausdruck bringt. ein anderer Künstler, Silvana ParenteStattdessen schuf er ein symbolisches Juwel: einen Anhänger, der eine Schlange zeigt, die eine Meerjungfrau Parthenope umhüllt, deren Tränen über die Flammen der Korallen fließen.

Alle Werke in der Ausstellung, sowie zum Verkauf, sind auch in einem enthalten Katalog veröffentlicht von Paparo und herausgegeben von Clorinda Irace, auch online verfügbar. Außerdem wird ein kritischer Text des Kunsthistorikers Fabio de Chirico zum Verkauf angeboten. Auch in diesem Fall kommt der Erlös dem Wiederaufbau der Città della Scienza zugute.

Die Wohltätigkeitsauktion beginnt am Donnerstag, 20. Juni, um 17 Uhr an dem jeder teilnehmen kann. Für jedes Werk hat der Künstler einen Grundpreis festgelegt, dessen Angebote niedrig sind, um den Verkauf der Werke zu fördern und allen Kunstliebhabern den Zugang zum Kauf zu ermöglichen. Wie der Künstler Pietro Loffredo sagte: "Wenn es darum geht, wohltätig zu handeln, müssen wir sicherstellen, dass Menschen Anreize zum Kauf haben".

Vom 18 zum 24 Juni die Ausstellung der Werke von incendium Es wird für alle mit freiem Eintritt geöffnet sein.

 

Folge uns auf telegramm
Lass uns darüber reden: ,