StartseiteChronikAn der Amalfiküste wurde das Geo Archeo Trekking zwischen archäologischen Stätten und Zitronenhainen geboren

An der Amalfiküste wurde das Geo Archeo Trekking zwischen archäologischen Stätten und Zitronenhainen geboren

Weg der Zitronen

Das Geo Archeo Trekking kommt an der wunderschönen Amalfiküste an: ein besonderer Weg zwischen Natur und archäologischen Funden!

Der Verein Archäoclub von Italien denkt daran, sich im Wundervollen zu organisieren Amalfiküstedas Geo Archeo Trekking. Es ist ein spezielle Route Geeignet für diejenigen, die es lieben, ganz in sich einzutauchen Natur aber auch für diejenigen, die lieben Archäologie und Geologie. 

Die Amalfiküste wird dann in ein echtes Freilichtmuseum. Wenn Sie am Geo Archeo Trekking teilnehmen, können Sie nicht nur die landschaftliche Schönheit dieses wunderbaren Ortes entdecken, sondern auch Stücke der Geschichte und Archäologie aus erster Hand entdecken und bewundern.

Geo Archeo Trekking an der Amalfiküste

Mit dem Geo Archeo Trekking an der Amalfiküste können Sie die Welt bereisen Weg der Zitronenoder die alte Straße, die in der Römerzeit von Maiori nach Minori führte und in etwa 3 km verschiedene Kulturen, Epochen und Stile vereint und auch eintritt alte Zitronenhaine.

Sie können das bewundern Collagiata von Maiori, früher eine kleine Kirche, die dem Erzengel Michael geweiht war und die nach der Entdeckung einer Holzstatue im Meer in eine Kirche umgewandelt wurde Basilika S. Maria a Mare gewidmet und dann kann man das wieder bewundern Bewässerungskanal von den Römern gebaut. Der Pfad endet um Römische Villa von Minori aus dem XNUMX. Jahrhundert nach Christus

Weitere Informationen erhalten Sie später, wenn das Projekt ausführlicher beschrieben wird.

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo