Pubblicato 
Freitag, 12. November 2021
Fabiana Bianchi

Das kontaktlose Ticket von Tap & Go für die öffentlichen Verkehrsmittel in Kampanien ist da: Sie bezahlen mit Karte oder Bankomat

,
, , , , , ,

Al Campania Single Consortium wurde die vorgestellt Tap & Go-Experimente, die neue Fahrkartenzahlungsmethode für den Bahnverkehr in Kampanien mit dem Ziel, in Zukunft die bereits bekannten und seit jeher verwendeten Fahrkarten zu ersetzen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass es weiterhin Papiertickets gibt.

diese neuer Modus stellt eine Neuheit gegenüber dem Kauf über die App dar, die bereits für den Kauf von Fahrkarten aktiv ist. Mal sehen, was es ist.

So verwenden Sie das System mit Kredit- und Debitkarten

Mit dem Tap & Go-System können Sie geh durch die drehkreuze auch ohne das Ticket physisch abzustempeln, aber Einlegen der Kredit- oder Debitkarte auf das Lesegerät (TAP IN). Der gleiche Vorgang muss durchgeführt werden auch beim Verlassen des Senders (TAP OUT), um den Umzug zu schließen. Auf diese Weise kann die Software aus den zahlreichen vom Consorzio Unico angebotenen Tickets automatisch das günstigste Ticket für diese Strecke auswählen.

Wir erinnern Sie daran, dass Sie verwenden müssen immer die gleiche karte, ankommend und abgehend, andernfalls erkennt das System zwei unterschiedliche Fahrten.

Welche Karten sind gültig

Sie können jeden Kartentyp verwenden, auch solche, die auf Geräten gescannt wurden, die für NFC-Zahlungen aktiviert sind. Die POS-Validatoren sind für die Zahlungskarten der Kreise aktiviert American Express, MasterCard, Maestro und Visa.

Im Wesentlichen ist es die kontaktloses System per Kreditkarte und das Projekt läuft in Zusammenarbeit mit Mastercard.

Wo das Experimentieren beginnt

Das System ist aktiv am Metro Linie 1, in den Stationen Zentral- und Chiaia-Seilbahnen von ANM und weiter EAV-Leitungen Neapel - Sorrent und Piscinola - Aversa.

Innerhalb der nächsten 18 Monate wird es möglich sein, es auf allen anderen von Eav verwalteten Strecken zu nutzen, einschließlich der Cumana, auf den anderen ANM-Standseilbahnen und auf alle Busse des Einheitlichen Konsortiums Kampanien.

Daher finden Sie in jeder Station die für diese Zahlungsart geeignete Pos.

Eine Verbesserung in Richtung Zukunft

Dieses System wird Neapel und Kampanien näher an den europäischen Hauptstädten, wo diese Zahlungsmethoden oft bereits genutzt werden. Das Papierticket wird nicht vollständig ersetzt, aber das Ziel ist, dass es immer weniger genutzt wird.

Ziel von Mastercard ist es, die Produktion von Papiertickets innerhalb des ersten Jahres auf 15 % zu reduzieren.

Suchst Du was Bestimmtes?
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram