StartseiteChronikDie neapolitanische Künstlerkrippe als Hommage an die italienischen Regionen

Die neapolitanische Künstlerkrippe als Hommage an die italienischen Regionen

Ausstellung der Art Presepiale in San Severo al Pendino

Die Region Kampanien wird eine neapolitanische Krippe als Hommage an alle italienischen Regionen senden: eine Geste, um unsere Handwerkskunst zu verbessern!

Eine neapolitanische künstlerische Krippe werden als Geschenk geschickt an jede italienische Region und autonome Provinz: Dies ist die Initiative der Region Kampanien. Hommage zu erweisen und Handwerkskunst zu verbessern unserer Region, die von der Pandemie schwer getroffen wurde.

Alle Krippen, die in die Regionen Italiens geschickt werden, wurden von den folgenden Krippenmeisterhandwerkern hergestellt die alte Tradition des neapolitanischen achtzehnten JahrhundertsKurz gesagt, ein besonderes Geschenk, das er mitbringt Geschichte, Traditionen und Handwerkskunst. 

Il presepe napoletano

Die Stadt Neapel, aber auch ganz Kampanien, ist eng mit ihren Traditionen verbunden, insbesondere mit denen von Krippe, so sehr, dass 2018 auch die Anerkennung der neapolitanischen Krippe als vorgeschlagen wurde immaterielles kulturelles Erbe der Unesco.

Denken Sie nur daran San Gregorio Armeno, die berühmte Straße des historischen Zentrums von Neapel, die in der ganzen Welt für ihre bekannt ist historische Krippenläden, deren Handwerker mit ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten im Laufe der Jahre unglaubliche Meisterwerke geschaffen haben. Und genau hier, zwischen diesen Straßen des historischen Zentrums, kennen Sie sich die wahre Essenz der neapolitanischen Krippentradition.

Die Ente di Santa Lucia schlug daher diese schöne Initiative vor und sandte ein Stück Neapel nach ganz Italien, um diese unglaubliche Tradition bekannt zu machen und zu verbessern.

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo