HomeNachrichtenFornero über die Verwaltungen des Südens: "Sie wissen nur, wie man Subventionen verteilt"

Fornero über die Verwaltungen des Südens: "Sie wissen nur, wie man Subventionen verteilt"


Neapel - Bei seiner Rückkehr aus Brüssel denkt die Ministerin Elsa Fornero nicht lange nach und entlädt sofort jede Kritik ausländischer Kollegen an den südlichen Verwaltungen bis hin zu den harten Anklagetönen in Capri.
Der Minister sagte tatsächlich < >.

Zu viele Verwaltungen, die es vorziehen, die Folgen einer immer flexibleren und ungewisseren Beschäftigung zu amortisieren, anstatt Pläne für die Wiedereingliederung und Wiederherstellung der Fähigkeiten derjenigen aufzustellen, die sich derzeit nicht auf dem Arbeitsmarkt befinden; und deshalb kündigt der Minister an

In Neapel, einer Stadt, die heute ein Symbol für bestimmte kritische Themen ist, werden wir eine große Initiative für die Arbeit der italienischen und deutschen Minister für Arbeit und Bildung ergreifen.

So entstand ein neues Projekt, das nach nationalen Richtlinien auf die Entwicklung der Lehrlingsausbildung hinweist.

Wir werden deutsche Unternehmen mit Niederlassungen in Italien und italienische Unternehmen mit Niederlassungen in Deutschland zu einem großen Ausbildungsprojekt zusammenführen. Ich spreche nicht von einer Konferenz, sondern von einem echten Projekt über Arbeit und die Reduzierung des Schulabbruchs.

Es muss jedoch darauf hingewiesen werden, dass der betreffende Minister trotz allem ein Leuchtfeuer im Dunkeln war, das einzige, das vom Süden zum Guten oder Schlechten sprach.

Bewerten Sie diesen Beitrag

Banner der Verbindung zu Napolike Turismo