StartseiteKulturArteDas MANN und das Madre Museum in Neapel beleuchten das historische Zentrum mit 60 Werken

Das MANN und das Madre Museum in Neapel beleuchten das historische Zentrum mit 60 Werken

Mann

Das Nationale Archäologische Museum von Neapel beleuchtet zusammen mit dem Madre Museum das historische Zentrum mit den schönsten Kunstwerken aus ihren Sammlungen!

Beginnend vom 30. Dezember 2020 bis zum 10. Januar 2021jeden Tag von Sonnenuntergang bis 22:00 Uhr MANN, Das heißt, die Archäologisches Nationalmuseum von Neapel zusammen mit Muttermuseum Sie werden eine suggestive Show kreieren und Bilder von ihnen auf ihre Eingangstüren projizieren schönsten Werkewird ungefähr 60 sein.

Diese Initiative wurde ins Leben gerufen, um die Vereinbarung zu feiern, die die beiden Museen unterzeichnet haben dreijährige Zusammenarbeit und dieses Jahr werden sie ein besonderes Projekt zum Leben erwecken, das die Mittelmeer. 

Das neue Projekt wird der Öffentlichkeit bei der Wiedereröffnung der Museen vorgestellt, die wir aufgrund der Anti-Covid-19-Bestimmungen geschlossen haben. In der Zwischenzeit bieten die beiden Museen den Bürgern eine wirklich aufregende Show und aktivieren auch eine soziale Kampagne mit dem Logo Mann / Mutter / 2021 / für Kunst.

60 Arbeiten im historischen Zentrum von Neapel

Das historische Zentrum von Neapel wird ein Triumph der Schönheit und Kunst dank der suggestiven Initiative der beiden Museen, die etwa 800 Meter voneinander entfernt sind. Tatsächlich werden sie auf ihre Eingangstüren projiziert die schönsten Werke Teil ihrer Sammlungen.

So alles MANN archäologische Meisterwerke, wie Toro Farnese, Venus Callipygia und dann wieder die Schlacht von Issus, Flora, das Mazzocchi-Pferd und andere werden in Kommunikation mit der Werke der zeitgenössischen Kunst drin gehalten Madre Museum. 

Bild: ilMattino.it

Informationen zur Projektion der Arbeiten im historischen Zentrum

Wann: von 30 Dezember 2020 zu 10 Januar 2021

Öffnungszeiten: von Sonnenuntergang bis 22:00 Uhr

Wo: historisches Zentrum von Neapel, MANN und Madre Museum

contatti: Facebook-Seite MANN | Mutter Facebook Seite

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo