StartseiteChronikDer Capodimonte-Wald in Neapel wird wieder für die Öffentlichkeit geöffnet

Der Capodimonte-Wald in Neapel wird wieder für die Öffentlichkeit geöffnet

Holz von Capodimonte

Mit dem Eintritt der Region Kampanien in die Orangenzone wird der wunderschöne Bosco di Capodimonte in Neapel wieder für die Öffentlichkeit geöffnet!

Montag April 19 2021 es befindet sich nicht mehr in der roten Zone und folglich wird es mehrere Änderungen geben.

Unter den Neuheiten dieser neuen Farbe wird es auch geben die Eröffnung des schönen Bosco di Capodimonte in Neapel das wird endlich in der Lage sein, die Bürger willkommen zu heißen. Die Nachricht von der Wiedereröffnung ist auf der offiziellen Website des Real Bosco sichtbar. Hinsichtlich das MuseumLetzteres bleibt weiterhin geschlossen bis auf weiteres an die Öffentlichkeit.

Die Anti-Covid-Regeln 19

Der Wald wird sein Montag bis Freitag von 07:00 bis 19:30 Uhr geöffnet und offensichtlich darin alles Anti-Covid-Standards 19 dann obligatorische Verwendung der Maske, soziale Distanzierung e Versammlungsverbot. 

Das Belvederedas Um den Palast herum gepflastertdas Garten der Fürstendas zentrale Allee des Spätbarockgartens und die angrenzenden Alleen werden sein ausschließlich für Fußgänger bestimmt. Aktivitäten wie Laufen und Joggen Wird erlaubt sein 07 Uhr: 00 09 unter: 00 im Lebensweg, gekennzeichnet mit entsprechenden Zeichen.

Amateur- und nicht wettbewerbsorientierte sportliche Aktivitäten sind zulässig, solange sie bestehen bleiben Kontaktsportarten verboten wie Rugby, Cricket und Fußball. Picknicks im gesamten Gelände sind ebenfalls verboten.

Darf Fahrrad fahren, mit mäßigem Gang, nicht mehr als 10 km/hunter Beachtung des Abstandes von 2 Metern. An den Toren Porta Grande, Porta Piccola und Porta Miano sowie in den für Fußgänger bestimmten Bereichen muss das Fahrrad von Hand gefahren werden.

Informationen über den Wald von Capodimonte

Wann: ab 19. April 2021, geöffnet von Montag bis Freitag

Wo: über Miano, 2

Öffnungszeiten: vom 7.00 19.30

Preis: frei

contatti: Offizielle Website | Facebook-Seite

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo