StartseiteChronikDie Museen in Kampanien öffnen wieder: Besucher kehren zurück

Die Museen in Kampanien öffnen wieder: Besucher kehren zurück

Sala der MANN von Neapel

Endlich eine gute Nachricht: Die Museen in Kampanien sind wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Dann können Sie zurückkehren, um sie zu besuchen!

Marta Ragozzino, gibt der Regionaldirektor der Museen von Kampanien schließlich bekannt großartige Neuigkeiten: nach mehr als zwei Monaten Orte der Kultur und Museen sie werden wieder sein für die Öffentlichkeit zugänglich.

Tatsächlich hatte die Regierung, wie aufgrund der schwierigen Situation in Italien für Covid-19 ab dem 6. November 2020 bekannt ist, beschlossen, dies zu tun restriktive Maßnahmen das würde die Verbreitung von begrenzen Coronavirusund unter diesen genau auch die Schließung der Museen und alle Orte der Kultur.

Wiedereröffnung der Museen in Kampanien

Wie von der Generaldirektion Museen angekündigt, wird mit dem nächsten Dekret dieEröffnung der Museen ab dem 18. Januar 2021. 

Insbesondere diese Öffnung, die nur passieren wird für 5 Tage die Woche, dann Montag bis Freitagwird es nur beeinflussen die Museen in den gelben Bereichenbei mäßigem Risiko, wo sich Kampanien derzeit befindetoder in den weißen Bereichen. Sie werden daher bleiben am Wochenende geschlossen. 

Museen, die in dieser Zeit der Schließung die Bürger nie allein gelassen, sondern sich durch digitale Inhalte neu erfunden haben, können endlich ihre Türen öffnen und begrüße die Öffentlichkeit in voller Sicherheit.

 

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo
Tags