StartGeschehenHalloween in Neapel: Besuchen Sie das Foltermuseum und gehen Sie ins Zentrum

Halloween in Neapel: Besuchen Sie das Foltermuseum und gehen Sie ins Zentrum

Foltermuseum

Halloween 2020 wird in Neapel gefeiert: Ein besonderer Besuch im Foltermuseum und ein Spaziergang durch die Innenstadt sind geplant!

Laden...

Die Stadt Napoli bereitet sich darauf vor, die Feierlichkeiten für zu begrüßen Halloween, der traditionelle amerikanische Feiertag, der jedes Jahr am 31. Oktober gefeiert wird.

Halloween in Neapel

Für Halloween 2020 hat die Stadt Neapel beschlossen, eine zu organisieren ganz besonderer Tag Legenden und ein ganz besonderes Museum zu entdecken.

Der Morgen beginnt von Bellini Square, in der Nähe von Port'Alba, wo gesagt wird, dass ein echter lebt Hexe bekannt als Maria die Rothaarige. Der Tag geht weiter in Richtung Kirche Santa Maria del Purgatorio wo Schutz gesucht wird capuzzelleoder der Schädel einer verlassenen Seele.

Sobald Sie die Via San Gregorio Armeno passiert haben, erreichen Sie die FoltermuseumIn der Ausstellung von originalen und wirklich seltenen Stücken aus den Jahren 1500, 1600 und 1700 sowie verschiedenen Rekonstruktionen erfahren Sie die Geschichte der Inquisition in Neapel und die Stärke der neapolitanischen Bürger, gegen dieses Phänomen zu kämpfen.

Anti-Covid-Maßnahmen 19

Reservierung ist erforderlich, Dies muss unter Angabe des Nachnamens, der Anzahl der teilnehmenden Personen und der Telefonnummer erfolgen. Darüber hinaus findet die Veranstaltung unter Beachtung der Meter entfernt, die Verwendung von mascherina und Desinfiziertes Radioa um den Führer auch aus der Ferne hören zu können.

Informationen zu Halloween in Neapel

Wann: 31 Oktober 2020

Wo: Termin auf der Piazza Bellini (griechische Mauerseite)

Zeitplan: 11: 00

Preis: 15 Euro Stadtrundfahrt mit autorisiertem Besuch + Eintrittskarte für Museum und Radio, von 7 bis 18 Jahren 10 Euro, Kinder bis 6 Jahre frei

Kontakte: 3289705049 | 3274910331 | lecaperenapoli@gmail.com | Facebook-Veranstaltung | Offizielle Website

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Stimmen: 0 Medien: 0/ 5]



Banner der Verbindung zu Napolike Turismo