Green Pass, Schule, Quarantäne, Reisen, Kino: Was sich ab dem 1. März ändert

Pubblicato 
Samstag, 26
Di
Serena De Luca
Dragons

Nach zwei Jahren gesundheitlicher Notlage durch die Coronavirus, bis heute scheinen Veränderungen in Sicht zu sein. Tatsächlich kommt Italien einer allmählichen Erholung immer näher, z zurück zur Normalität.

Tatsächlich erinnern wir Sie daran, dass die Pflicht zum Tragen der Maske im Freien bereits im Februar abgeschafft wurde. Ab dem 31. März gilt jedoch kein Ausnahmezustand mehr, aber dies ist nicht die einzige Neuheit, tatsächlich berichten wir über einige wichtige Daten, die verschiedene Änderungen markieren werden, die dann während des Baus von der neu gestaltet werden Draghi-Regierung.

Mal sehen welche.

März 1

Ab dem 1. März 2022 wird es eine geben Stoppen Sie die Quarantäne von Reisenden in Italien ankommen und aus Nicht-EU-Ländern kommen. Es wird daher ausreichen, die zu haben Basic Green Pass, das ist die grüne Zertifizierung, die eine Impfung, Genesung oder einen negativen Test bestätigt.

Eine weitere Neuheit wird sein Erhöhung der Kapazität von Stadien und Sporthallen die 75 % bzw. 60 % der Kapazität aufnehmen können.

März 10

Ab dem 10. März wird es möglich sein zum Verzehr von Speisen und Getränken zurückkehren in Theatersälen, Konzertsälen, Kinos und in Unterhaltungs- und Live-Musik-Locations. Für den Zugriff müssen Sie jedoch weiterhin die FFP2-Maske tragen und vorzeigen Verstärkter Grüner Pass.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, z besuchen Sie Familienmitglieder, die im Krankenhaus sind und auch auf der Intensivstation, jedoch maximal 45 Minuten am Tag.

Italienischer Grüner Pass

März 31

Der Ausnahmezustand endet am 31. März, der Premierminister Mario Draghi Er teilte den Bürgern mit, dass es vorerst nicht verlängert oder verlängert werde.

1 April

Für diesen Termin, der sich als der früheste nach dem Post-Notfall herausstellen würde, erwägt die Regierung Abschaffung des Super Green Pass Zugang zu den Bars und Restaurants im Freien.

Schulen werden für alle geöffnet, Kontaktquarantänen werden abgeschafft. Im Unterricht entfällt die Pflicht zum Tragen der Ffp2-Maske und die Pflicht zum Tragen der Masken im Freien entfällt.

15 Juni

Ab dem 15. Juni 2022 wird die Verpflichtung des verstärkten Grünen Passes am Arbeitsplatz für über 50-Jährige abgeschafft und die Impfpflicht immer für letztere. Wir präzisieren, dass der Enhanced Pass nur „die grüne Zertifizierung für Impfung oder Genesung bedeutet. Der Enhanced Green Pass beinhaltet daher nicht die Durchführung eines schnellen oder molekularen Antigentests“.

offensichtlich Alles wird vom Verlauf der Infektionen abhängen.

Suchst Du was Bestimmtes?
,

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram