Graffito auf der Piazza Municipio in Neapel: Was ist die große Installation

Pubblicato 
Mittwoch, 11
Di
Fabiana Bianchi
Graffiti auf der Piazza Municipio

In Auf der Piazza Municipio in Neapel ist ein großes Wandgemälde erschienen das einen riesigen Platz einnimmt und viele Leute fragen sich, was es ist. Das Graffiti ist 400 Quadratmeter breit und es hat sicherlich einen großen Einfluss auf die nördliche Promenade der Piazza.

Wie wir wissen, ist die Mai der Denkmäler mit seinem reichhaltigen Programm und dieser Zeichnung auf dem Platz ist nichts anderes als die Symbol dieser Ausgabe mit dem Titel "Muraria" und das das Leitmotiv der gesamten Veranstaltung ist, die von der "Sprache der Mauern" inspiriert ist.

Grundsätzlich handelt es sich um eine riesiges Logo und Original des Maggio dei Monumenti, ist Symbol für Multikulturalismus und Schichtung der Kulturen, charakteristisch für unsere Stadt.

Es ist eine ganz besondere Installation, für einen Monat wird sie das Symbol der Ausstellung sein und symbolisch für die Ausstellung stehen Ausgangspunkt des Maggio dei Monumenti. Er möchte den Gründungsgedanken der Veranstaltung, bei der die Wände mitgenommen werden, fördern und weiterentwickeln Symbol der Vereinigung, Solidarität und Begegnung und nicht von Spaltung und Trennung zwischen den Kulturen.

Die große Installation auf der Piazza del Porto

Das Werk wurde erstellt von Alessandro Cocchia mit natürliche und entfernbare Farbe. Die verwendete Farbe ist Muralina Tempera, basierend auf verdünntem Gips. Daher wird es nicht auf dem Weg des Platzes bleiben und wird beseitigt, sobald der Maggio dei Monumenti vorbei ist.

Diese Idee wurde in der „Piazza del Porto“ verwirklicht, die kürzlich fertiggestellt wurde mit Wegfall von Baustellen wiedereröffnet, es war kein Zufall, denn Piazza Municipio ist ein Ort, an dem sich Kulturen aus verschiedenen Teilen der Welt treffen ein "harmonisches Mosaik" zum Leben erwecken.

Muraria für den Maggio dei Monumenti

Überwachung der Nachhaltigkeit

Es wird von der überwacht Starten Sie JustOnEarth der auch einen Bericht für liefern wird ihre Wirkung und Nachhaltigkeit bewerten.

Während der Tage, an denen es auf dem Platz sein wird, wird das Graffiti mit Techniken von analysiert künstliche Intelligenz wer wird das auch überwachen Qualität Luft, wenn überhaupt Verzicht auf Abfall von Passanten (um zu verstehen, ob sie zunehmen oder abnehmen werden) und die Anzahl der Menschen, die die Installation bewundern werden.

Eigentlich generell in Gegenwart von Kunstwerken die Leute verschmutzt weniger denn angesichts von „Schönheit“ ist man eher geneigt, den Zustand der Reinheit und Schönheit, den man vor sich findet, intakt zu lassen.

Muraria auf der Piazza Municipio
Fotoquelle: Repubblica (Siano)

Quelle des Titelbilds: Repubblica

Suchst Du was Bestimmtes?

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram