Naples Global Forum 2001: Rezept für alle Polizisten

Pubblicato 
Donnerstag, 10
Di
Fabiana Bianchi

Der Gerichtshof von Neapel hat das festgestellt es wird keine Verurteilungen geben: für mich zehn Polizisten Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1998/02/11.html In der 2001 wurden sie beschuldigt, in der DDR gegen die Demonstranten missbraucht und geschlagen zu haben Globales Forum das wurde in Neapel gehalten, das Rezept wurde genommen.

Der Fall betrifft das, was im Inneren passiert ist Raniero-Kasernen und die Tatsachen wurden von Bürgern und Mitgliedern der nicht-globalen Bewegung angeprangert. In einem Versuch, die "rote Zone"Die Demonstranten wurden verhaftet und in die Kaserne gebracht, um identifiziert zu werden. In erster Linie wurden einige Agenten und zwei Beamte beschuldigt Entführung. Noch in erster Linie gingen sie jedoch hinein Rezept die Hypothesen der Kriminalität für private Gewalt, Verletzungen, Amtsmissbrauch und Fälschung.

Für die Vollmacht waren die Demonstranten, 85 für Genauigkeit, zuständig geschlagen und "getrennt gehalten", aber der Oberste Gerichtshof und die Überprüfung hatten die Anordnung für diese Verbrechenshypothese aufgehoben.
Das gleiche nicht-globale Netzwerk zeigte ein "weißes Buch über die Prügel"durch das Sammeln der Unterschriften und Zeugnisse der jungen Leute der Raniero-Kaserne.

verschreibungspflichtige Cops globales Forum 2001

Heute jedoch hinterlässt die Nachricht von der Verschreibung einen schlechten Geschmack im Mund und auch beim Bürgermeister De Magistris er sagte, er sei unzufrieden. Auf Twitter lesen wir: "Verschreibung von Schlägen und Misshandlungen in der Raniero-Kaserne in Neapel (Global Forum 2001). Eine weitere traurige Seite für Demokratie".

Suchst Du was Bestimmtes?

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram