Film über Troisi, erzählt Mario Martone unseren Massimo in einer Dokumentation

Pubblicato 
Freitag, 24
Di
Serena De Luca
Massimo Troisi

Mario Martone, neapolitanischer Filmregisseur und Drehbuchautor, arbeitet an einem wirklich schönen Projekt, das die Realisierung des Films beinhalten wird Dokumentarfilm dem Leben und der Filmkarriere der Großen gewidmet Massimo Troisi.

Der gemeinsam mit Anna Pavignano entstandene Dokumentarfilm trägt den Titel „Jemand da drüben liebt mich"und durch Inhalte, unveröffentlichte Dokumente und Zeugnisse von Kollegen und Freunden wird das Genie des neapolitanischen Künstlers erzählt.

Martone und Massimo Troisi waren durch einen verbunden tiefe Freundschaft entsprang einer großen gegenseitigen Wertschätzung. Sie hätten gerne zusammengearbeitet, aber Troisis früher Tod im Alter von nur 41 Jahren ließ es nicht zu. Tatsächlich sagt Martone, dass er von dieser neuen Erfahrung begeistert ist, hier sind seine Worte:

Die Möglichkeit, dass mir angeboten wird, einen Dokumentarfilm zu machen, in dem das Publikum ihn heute auf der großen Leinwand wiederfindet, ist daher etwas Besonderes für mich, auf das ich zurückgreifen kann Dialog mit ihm, hören Sie es sich an und bringen Sie es den Zuschauern von gestern und denen von heute, die so viele sind.

Wer ist Mario Martone?

Mario Martone wurde am 20. November 1959 in Neapel geboren und ist Filmregisseur, Theaterregisseur und Drehbuchautor.

Von Anfang an begeistert von dieser Welt, führte er seine professionelle Karriere im Theater mit der Inszenierung seiner ersten Show.

1980 nähert er sich jedoch dem Kino und dreht einen Kurzfilm gesponsert von der Banco di Napoli.

Seine Werke sind ihm ebenso Wertschätzung und Anerkennung wert Heimweh, der Film, für den er mit dem Nastri d'Argento ausgezeichnet wurde. Nach der Widmung Hier lache ich dem großen Eduardo Scarpetta, ist Mario Martone bereit, einem weiteren unglaublichen Meisterwerk Leben einzuhauchen, dieses Mal Massimo Troisi gewidmet.

Bildquelle: Telecaprinews

Suchst Du was Bestimmtes?

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram