Festibàl 2017 im ehemaligen Asyl Filangieri in Neapel zwischen Musik und mediterranen Tänzen

Pubblicato 
Samstag, 28
Di
Valeria Muollo
Festibàl im ehemaligen Asilo Filangieri von Neapel

Mediterrane Kultur, Musik und Tänze beim Festibàl Review im ehemaligen Asilo Filangieri in Neapel!

Vom 28. Januar bis 8. April 2017In verschiedenen Fällen kehrt die Überprüfung zurück Festibàl im ehemaligen Asilo Filangieri im historischen Zentrum von Neapel.

Jeden Monat, am Samstag, wird ein Abend gewidmet sein Kultur, Musik und Tanz, Seminare über Instrumente und über die verschiedenen Künste ein festliches Konzert, das dieses Fest der Gemeinden des unteren Mittelmeers beleben wird, in dem unsere Stadt zum Nabel der Welt wird.

Ein Kunsttreffen inspiriert von mediterranen Klängen und Tänzen, die Neapel zu seinem früheren Glanz zurückführen und es wieder zu einem Ort machen wird, an dem Ideen und Gemeinschaftsprojekte für eine bessere Zukunft gedeihen.

Neapel wird mit benachbarten Kulturen in Dialog treten, mit denen es in einer wunderbaren Vergangenheit in Kontakt war Griechisch, Andalusisch, Ionisch, Riggitana, deren Einflüsse noch in den Dialekten und Traditionen Süditaliens vorhanden sind. Die Beteiligten können in einem grenzüberschreitenden Interessenaustausch mit Spaß Bindungen untereinander und mit ihrer Umgebung knüpfen.

Programm

Samstag 28 edOmenica 29 Januar

Sizilien. Theater "Trinacria sulla luna" in der Toledo Gallery

Von Donnerstag 16 bis Sonntag 19 Februar

Ikariotic Tanzkurse und Musik, Griechenland:

  • Donnerstag 16 von 20.00 bis 21.30 Uhr: Tanzkurs mit Marina Kavouriari und Maria Karoutsou
  • Freitag, 17. 18.00 - 20 Uhr: Tanzkurs mit Marina Kavouriari und Maria Karoutsou. Gesangskurs mit Stamatina Kouvdou. Instrumentenkurse: Violine mit Nikos Kochilas, Bouzouki mit Vangelis Tseperkas, Gitarre mit Ioannis Loukos
  • Samstag 18 10:30 - 13.00:17.00 Uhr und 20:30 - XNUMX:XNUMX Uhr: Tanzkurs mit Marina Kavouriari und Maria Karoutsou. Gesangskurs mit Stamatina Kouvdou. Instrumentenkurse: Violine mit Nikos Kochilas, Bouzouki mit Vangelis Tseperkas, Gitarre mit Ioannis Loukos.
    18 Stunden .00-19.00 Treffen: Griechische Beharrlichkeit in der neapolitanischen Sprache (Jannis Korinthios); Griechisches und byzantinisches Neapel.
    Von 20.oo: Griechische Küche der hellenischen Gemeinschaft von Neapel und Kampanien
    21 Uhr: Panigyri ikariota - Festabballo Konzert
  • Sonntag 19 Stunden 19.oo: Treffen mit der Gemeinde ikariota

Freitag 17 und Samstag 18 März

Kalabrien Ultra

Freitag 17 März:

  • 20 Uhr kalabresische Küche
  • 21 Stunden Theateraufführung: PATRES, von Saverio Tavano mit Dario Natale und Gianluca Vetromilo
  • gefolgt von einem öffentlichen Treffen mit dem Unternehmen durch Francesca Saturnino

Samstag 18 März:

  • ab 17 Uhr: Vorführung von Klängen des griechischen Aspromonte. Kurse von Tänzen und Instrumenten: Dudelsack, Leier, Drehorgel, Tamburin. Treffen über Neugriechisch und Griechisch von Kalabrien mit prof. J. Korinthios und D. Brancati
  • 19 und 21 Uhr Theatershow: Formiche von Saverio Tavano mit Alessio Bonaffini und Saverio Tavano
  • 20 Uhr Küche des griechischen Aspromonte: Beinhaltet die von Onkel Diego Pizzimenti "rumbulinu" aus Cardeto gekochte Ziege
  • 21 Uhr "Festabballo" mit den Klängen des griechischen Aspromonte

Samstag April 8

Spanien, Galizien, A Coruna:

  • ab 17.00 Uhr: Ward kuratiert von Xurxo Fernandes, tanzt Muiñeira, Pateado und Muiñeira Corrida, Pandeireta und Canto Muññira, Pateado, Rumba und Pasodoble
    Treffen zu: traditionellen Instrumenten Galiziens (Gaita und nicht nur), Kultur und Sprache Galiziens
  • von 20.00: Galizisches Abendessen (Pulpo á Feira und nicht nur) und Queimada
  • vom 21.30: Konzert festaballo mit Pandeerviras sen Fronteiros

Informationen zum 2017 Festival

wenn: vom 28. Januar bis 8. April verschiedene Termine

Wo: ehemaliger Asilo Filangieri, über Maffei 4

Preis: Die Teilnahme an jeder Aktivität ist kostenlos und freiwillig und dient ausschließlich den Kosten für die Organisation und Verwaltung des Raums. 

Info: Facebook-Veranstaltung

Suchst Du was Bestimmtes?

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram