Das ehemalige Friedenskrankenhaus in Neapel wird mit einer schönen kostenlosen Ausstellung wiedereröffnet

Pubblicato 
Montag, 21
Di
Fabiana Bianchi
ehemaliges Friedenshospital in Neapel

Im historischen Zentrum von Napoli war Wiedereröffnung des ehemaligen Friedenskrankenhauses, das viele Jahre geschlossen war und heute auch das beherbergt Wechselausstellung "Planeten-Pandemie. Virale Geschichten über Infektionen und Heilmittel". Das Museum liegt sehr zentral Via dei Tribunali.

Es ist eine großartige Gelegenheit, diese interessante Ausstellung zu besuchen, aber vor allem zurückzukehren, um diesen Ort zu betreten, der zu lange geschlossen war und ist eines der Juwelen unserer Stadt. Darüber hinaus ermöglicht uns diese Ausstellung, die zu kennensehr interessante Geschichte der neapolitanischen Medizin die es uns ermöglicht hat, Spitzenleistungen wie diese Struktur und das Ospedale degli Incurabili zu haben.

Die kostenlose Ausstellung wird vom Museum für Gesundheitskunst und Medizingeschichte organisiert, das sich im Krankenhaus der Unheilbaren befindet und Teil der anerkannten Museen der Region Kampanien ist.

Pandemieausstellung in Neapel

Eine Übersicht über Infektionskrankheiten und Impfstoffe

Einen sehr interessanten Exkurs zu bestimmten Infektionskrankheiten macht die Ausstellung „Planet Pandemic“:

  • Pocken
  • Lepra
  • über
  • Syphilis
  • AIDS
  • Ebola
  • Sars
  • Covid

Leider kennen wir den letzten gut, weil er die Pandemie verursacht hat, mit der wir seit zwei Jahren konfrontiert sind und für die mehrere Impfstoffe entwickelt wurden. Und eben die Impfstoffe sind eines der Themen der Ausstellung denn neben der Geschichte der Medizintradition in Neapel und der Infektionskrankheiten, die die Menschheit kennt, gibt es auch viele Informationen über Impfstoffe, die im Laufe der Jahrhunderte von bedeutenden Wissenschaftlern entwickelt wurden.

Schnäbel des Pestarztes
Schnäbel der Pestärzte

Penicilin entdeckt von einem Neapolitaner und anderen Krankheiten

Eine eingehende Untersuchung ist gewidmet Entdeckung des Penicillins die die Therapie von Infektionskrankheiten revolutioniert haben. Jeder weiß, dass es der Arzt Alexander Fleming war, der es 1928 entdeckte, aber in Wirklichkeit war die erste Entdeckung a junger neapolitanischer Medizinstudent, Vincenzo Tiberio, der als sein gilt Vorläufer. Tatsächlich veröffentlichte er 35 Jahre vor Fleming die Ergebnisse seiner Forschung mit dem Titel „Über die Extrakte einiger Schimmelpilze“.

Tiberius verstand, dass einige Schimmelpilze Menschen vor Infektionskrankheiten schützen konnten und entdeckte sie die Schimmelpilze im Brunnen des Onkelhauses beobachten. Wenn Schimmel vorhanden war, wurden die Bewohner des Hauses vor Magen-Darm-Erkrankungen geschützt, aber wenn sie nicht da waren, weil der Brunnen gereinigt wurde, wurden die Menschen krank.

Eine weitere Studie widmet sich Pocken-Impfstoff 1796 von Edward Jenner entdeckt.

Bett im ehemaligen Friedenshospital

Die Werkzeuge der Medizin

Ein wichtiger Abschnitt ist auch gewidmet Werkzeuge und Gegenstände, die in diesem Bereich verwendet werden. Sind ausgesetzt Lanzetten für die Impfung von verschiedenen Arten von verwendet Chirurgen, das sind die Chirurgen, einige perfekte Mechanismen mit versteckten Schnappklingen und vieles mehr.

Unter den historischen Funden befinden sich auch die Schnäbel voller aromatischer Kräuter die verwendet wurden, um die Luft zu reinigen, die Ärzte atmeten, insbesondere die Pest Ärzte. Dann gibt es die Objekte, die verwendet wurden, um die zu identifizieren Aussätzigen das heißt Rasseln und Kuhglocken. Wir finden auch Lesen typisch für die Krankenstationen vor einigen Jahrhunderten.

Dank der vielen didaktischen Tafeln, die in jedem Abschnitt installiert sind, können Sie sich leicht bewegen, um diese Werkzeuge sowie Krankheiten zu entdecken.

Die Videopräsentation der Ausstellung

Hier ist das von der Gemeinde Neapel veröffentlichte Video:

Informationen zur Pandemie-Ausstellung

wenn

von der 14 März 2022

wo

ehemaliges Friedenskrankenhaus, via dei Tribunali 227

Zeitplan

Montag bis Freitag von 9.30 bis 13.30 Uhr

Preis

kostenlos

Kontakte und Reservierungen erforderlich

081440647-3335718341 | Website des Sanitary Arts Museum

Cover-Quelle: Suburban Drifts
Interne Fotoquelle: Gemeinde Neapel

Suchst Du was Bestimmtes?

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram