Außergewöhnliche Entdeckung bei den Ausgrabungen von Herculaneum: Überreste des menschlichen Gehirns gefunden

Pubblicato 
Donnerstag, 23
Di
Serena De Luca
Ausgrabungen von Herculaneum

NeDie Ausgrabungen von Herculaneum Eine unglaubliche Entdeckung: Die Überreste des Gehirns eines Opfers der Eruption von 79 n. Chr. wurden gefunden!

Ein unglaubliches e außergewöhnliche Entdeckung wurde zu dem gemacht Ausgrabungen von Herculaneumin der Provinz Neapel: Sie wurden tatsächlich gefunden die Überreste eines Gehirns eines Opfers des Vesuvausbruchs im Jahr 79 n. Chr..

Die Entdeckung wurde von einer Gruppe von gemacht Anthropologen und Forscher angeführt von Pier Paolo Petrone, forensischer Anthropologe der Universität Federico II von Neapel, die sich seit vielen Jahren mit den Auswirkungen der Vesuvausbrüche auf die Region Kampanien und die dort lebenden Bevölkerungsgruppen befasst.

Die unglaubliche Entdeckung

Das renommierte medizinische Journal The New England Journal of Medicine hob die Studie hervor, die an den Überresten von Hirnmaterial durchgeführt wurde, das bei einem der Opfer des Ausbruchs gefunden wurde, dessen Skelett noch heute in einem der Versorgungsbereiche des College of zu finden zu sein scheint Augustali.

Die verschiedenen Studien haben das Vorhandensein von hervorgehoben glasartiges Material im Schädel des Opfers, bei denen verschiedene im Gehirn und im Gewebe vorhandene Proteine ​​und Fettsäuren identifiziert wurden in menschlichem Haar.

Es wird angenommen, dass die hohe Hitze das Fett und das Körpergewebe des Opfers verbrannt hat und das Opfer dazu veranlasst hat GehirnverglasungDas erste Mal gibt es eine solche Entdeckung.

Suchst Du was Bestimmtes?

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram