Die Nacht von Tammorra in Neapel auf der Piazza Mercato: Rückkehr an den historischen Ort zwischen Tänzen und Musik

Pubblicato 
Freitag, 16
Di
Fabiana Bianchi
Die Nacht von Tammorra in Neapel

Der Geliebte ist zurück Nacht der Tammorra in Neapel, genau in der historischen Marktplatz, ein Veranstaltungsort, der seit Jahren von Fans dieser für Süditalien typischen Tanzart besucht wird.

Die Party dieses Jahr feiert 20 Jahre und gehe zurück zu diesem Platz nach 9 Jahren Abwesenheit. In der Tat wurde es in den vergangenen Jahren oft zwischen der Piazza Plebiscito und der Rotonda Diaz organisiert, aber auf der Piazza Mercato hat es sich zu einem der berühmtesten und wichtigsten Events für populäre Musik in Italien entwickelt.

Der Termin für die 22 und der 23 September 2022 und wie bei jeder vorherigen Ausgabe wird die Tammorra-Nacht von der Gemeinde Neapel und von Neapel Città della Musica gefördert. Dieses populäre Musik- und Kulturfestival wurde von den Großen konzipiert Carlo Faiello, neapolitanischer Komponist und Musikwissenschaftler, Experte für Tammorra, der auch sein künstlerischer Leiter.

Die Piazza Mercato befindet sich im Zentrum einer Renaissance, weil dort verschiedene Veranstaltungen organisiert werden und Ende August gab es auch die Konzert von Peppe Barra.

Die zwanzigste Ausgabe, ein wichtiges Jubiläum

Die Veranstaltung kommt zu ihm zwanzigste Auflage, es ist also ein besonders wichtiges Ereignis, ein Jubiläum, das gefeiert wird 20 Jahre große Kunst und Leidenschaft.

Sicherlich wird es welche geben viele Fans die auf dem Platz zum Rhythmus der Live-Musik spielen und tanzen werden, die auf der Bühne gespielt wird, und die Nacht wird voller Freude und Spaß sein.

Das Programm der Abende

22 September

 Die Nacht der Wurzeln im Himmel ermöglicht es Ihnen, die Grenzen Ihrer eigenen Grenzen zu überschreiten, dank der Fähigkeit von Musikern und Künstlern, die es verstehen, die Vergangenheit auf zeitgemäße Weise zu lesen. An diesem Abend wird er anwesend sein Isa Danieli, ein besonderer Gast, der sich dem vorherigen Programm angeschlossen hat.

1) Eröffnung: Canto 'a Figliola mit Isidoro

Es folgt: Der Begrüßungstanz, der der Volksgruppe Paranza do 'Tramuntano aus Tramonti anvertraut ist, die den archaischen Rhythmus aufführen wird, der der Madonna Advovata gewidmet ist.

2) Napoliextracomunitaria unter Beteiligung von Peppe Sannino

Vesuv-Gruppe, die den Erinnerungen an Giovanni Coffarelli, Esposito Abate, bekannt als zì Riccardino und Pasquale Terracciano, historische Sänger der Tradition von Monte Somma, huldigt.

3) Lina Sastri

Er wird zurückkehren, um auf dem Platz und mit dem Lied „Madonna de lu Carmine“ aufzutreten, wo er sich in den siebziger Jahren dank der revolutionären Show von „Masaniello“ der breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht hat.

4) Carlo Faiello und das Tammorra Night Orchestra

Sasà Brancaccio, Vittorio Cataldi, Sonia De Rosa, Giovanni Lo Cascio, Gianluca Mercurio, Pasquale Nocerino, Edo Puccini, Pina Valentino werden unter Beteiligung von Clelia Liguori und Monica Marra Stücke von Carlo Faiello aufführen, die heute zum Repertoire vieler gehören Volksmusikgruppen.

5) Enzo Gragnaniello

Er wird Lieder wie „Stu criato“ und „Vasame“ interpretieren, Lieder, die in der Tradition des modernen neapolitanischen Liedes verwurzelt sind.

6) Raffaello Converso und Paolo Romano alias „Sha-one“ Sie werden eine Idee von Roberto De Simone präsentieren: ein Stück von Pino Daniele 'Je so' pazzo' auf einer rhythmischen und harmonischen Basis aus der berühmten Gargano-Tarantella.

7) Dario Sansone, Frontmann der neapolitanischen Folkband „Foja“ e Roberto Colella, Sänger der Musikgruppe „La Maschera“

Zwei Exponenten der neuen neapolitanischen musikalischen Grenze, um der in die Zukunft projizierten populären Musik zu huldigen.

 9) Ars Nova Neapel feat. Bagarija Orkestra Gruppe der Altstadt. 

Eine der repräsentativsten Bands des neapolitanischen Nu Folk. Das Metropolitan-Ensemble wird den zwanzigsten Jahrestag der Tammorra-Nacht mit einem abwechslungsreichen Repertoire beschließen, das offen für die vielfältigen Klänge der s ist

23 September

Die Nacht der tiefen Wurzeln ermöglicht eine Reise in die Welt der bäuerlichen Zivilisation und zeichnet die Einfachheit von Liedern, Tänzen und Gemeinschaften nach, die noch heute den Charme der Beziehung zwischen Mensch und Natur bewahren.

1) Provinz Neapel

Paranza Pimontese dei Monti Lattari _ Sprecherin _ Carmela Cerchia mit der Teilnahme von Immacolata Somma gilt als der letzte Nachkomme des Rhythmus auf der Trommel im pimontesischen Stil.

2) Provinz Benevento _ Sprecher _ Nino Capobanco

Die Samniten von Sannio. Maßgebliche Vertreter des „Taccarata-Balls“, der für die rhythmische Verwendung von „tàkkare“, gewürzten Olivenstäbchen, und für das ursprüngliche musikalische Motiv definiert ist.

3) Provinz Caserta _ Sprecher _ Emilio Di Donato

Ariano Populäre Gruppe von Pignataro Maggiore. Arbeits-, Liebes- und Protestlieder aus dem oberen Casertano. Bei dieser Gelegenheit werden sie eine kurze Erwähnung des Marcianise 'Bear's Ball' präsentieren.

4) Provinz Avellino _ Sprecher _ Roberto D'Agnese

Tarantella Montemaranese-Schule, bestehend aus führenden Vertretern der Irpinia-Musik; ein einzigartiger Tanz im gesunden Erbe der mündlichen Überlieferung, der noch heute lebendig und partizipativ ist und besonders während des Karnevals aufgeführt wird.

5) Provinz Salerno _ Sprecher _ Biagino Di Prisco

Eröffnung mit fernen Liedern und Tanz auf der Trommel. mit Biagio Di Prisco, der von allen Musikwissenschaftlern und Forschern der Tradition als jüngster virtuoser Sänger von San Marzano sul Sarno anerkannt wird.

6) Dudelsackmuseum… Alta Terra di Lavoro

Vom Festival des Dudelsacks der Villa Latina werden Domenico und Angelo Fusco, historische Dudelsackpfeifer, in Neapel auftreten, begleitet von Akkordeons, Ciaramelle, Tamburinen und Tänzern, um den Saltarello und den Ballarella zu verbreiten.

7) Pastellessa Sound Group _ Bottari von Macerata Campania

Sprecher Donato Capuano. Typische Interpreten dieses besonderen Rhythmus namens „Pastellessa“. Mit Fässern, Bottichen und Sicheln schaffen sie jenen jahrtausendealten Polyrhythmus, der mit dem Ritus von 'Sant'Antuono' verbunden ist. Mit der Teilnahme von Simone Carotenuto Leiterin des Kollektivs: Tammorrari del Vesuvio

8) Die letzte Tammurriata

Auch in diesem Jahr wird es La Paranza do 'Lione anvertraut, einer Gruppe zur Erforschung und Wiederherstellung der Traditionen des Agro _ Nocerino _ Sarnese.

Informationen zur Nacht von Tammorra

wenn

22 und 23 September 2022

wo

Piazza Mercato in Neapel

Zeit

von 21.00

Preis

kostenlose

Kontakte

Facebook-Seite | Das Lied von Virgil: 338 8615640-081 3425603

Informationen zur Veranstaltung

  • Wo: Piazza Mercato
  • Wann: von Donnerstag, 22. September 2022 bis Freitag, 23. September 2022, ab 21 Uhr
  • Preis: Die Veranstaltung ist kostenlos

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
[ajax_posts]
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram