Demonstration für die Ukraine in Neapel: Da marschiert sie gegen den Krieg

Pubblicato 
Freitag, 25
Di
Fabiana Bianchi
Demonstration für die Ukraine in Neapel

Es gibt viele spontane Demonstrationen auf der ganzen Welt, die organisiert wurden in Solidarität mit der Ukraine nach die Angriffe Russlands hat in der Nacht vom 23. auf den 24. Februar 2022 begonnen und sogar die Bürger Neapels haben sich Gehör verschafft.

Nach dem Schönen Marsch für den Frieden das war gestern Nachmittag, 24. Februar, in der Via Toledo, dort wird es eine geben neue Demonstration am 26. Februar, diesmal organisiert von sindacati.

Es wird eine andere Möglichkeit sein, zu protestieren und verurteilen russische Militäraktionen und ein Ende der Angriffe fordern.

Die Veranstaltung im Zentrum von Neapel

Die Gewerkschaften, die die neue Demonstration organisiert haben, sind CGIL, Cisl e Uil Neapel wer trifft sich um 11.00. Februar, 26 Uhr, Largo Berlinguer.

Natürlich jeder ist eingeladen mitzumachen zu Wort kommen und ein wichtiges Zeichen des Friedens setzen, "in dem er die russische Militäraggression verurteilt und eine sofortige Einstellung der Feindseligkeiten fordert".

Die Gewerkschaften fordern als erstes Ziel die humanitärer Schutz der Zivilbevölkerung, indem sie den Menschen und Arbeitnehmern ihre ganze Solidarität entgegenbringt. EIN Friedensprozess vor allem über die Kanäle der Politik und Diplomatie, auf europäischer und UN-Ebene.

Friedensfahne in Neapel

Die Gewerkschaften schlussfolgern:

nie wie heute ist es offensichtlich, dass Frieden und die Ablehnung von Kriegen sie müssen die Priorität der italienischen, europäischen und weltpolitischen Agenda sein. Die Europäische Union muss von ihren Gründungsprinzipien inspiriert handeln, um Frieden und Demokratie zu verteidigen. CGIL, CISL und UIL Napoli fördern die Veranstaltung in Neapel mit anderen Organisationen.

Die große Volksdemonstration in Neapel

Der Marsch, der bereits stattgefunden hat, hat eine Beteiligung gesehen Hunderte von Menschen, die eine riesige, 30 Meter hohe Friedensflagge gehisst haben vom Largo Berlinguer zur Präfektur. Aktivisten, in der Stadt lebende neapolitanische und ukrainische Bürger, Gewerkschaften und Verbände nahmen teil.

auch vor dem Stadion, vor dem Spiel Napoli-Barcelona gab es Solidaritätsbekundungen sowie a Pompeji mit einem Gefolge.

Auf den Bannern und Schildern steht „Nein zum Krieg"," Gegen russische Bomben. Gegen die Nato. Neapel für den Frieden“, „Der Expansionismus der NATO hat die Bedingungen für diesen Krieg geschaffen. Genug, lasst uns den Planeten entmilitarisieren“.

Kurz gesagt, es war wirklich eine große Stimme, die aus Hunderten von Menschen bestand, die aufstanden und um Frieden baten.

Nein zum Krieg in Neapel

Die Handelskammer erstrahlt in den Farben der Ukraine

Ab dem Abend des 24. Februar die Handelskammer von Neapel es wird immer in den Farben der ukrainischen Flagge beleuchtet, gelb und blau, als Zeichen der Solidarität.

Die Lichter werden bis zum Ende der Aggression an bleiben, als Zeugnis gegen die Diktaturen in allen Teilen der Welt.

Informationen zur Veranstaltung

wenn

Februar 26 2022

wo

von Largo Berlinguer, Neapel

Zeit

11.00

Suchst Du was Bestimmtes?
,

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram