Zum Frauentag leuchtet die Maschio Angioino in Gelb

männlich-angioino-di-napoli

I institutionelle Denkmäler Sie sind zu Ehren bestimmter Feiern in verschiedenen Farben gefärbt, um verschiedene symbolische Botschaften zu verbreiten. Mittwoch, 8. März, der Anjou, eines der Wahrzeichen der Stadt Neapel, wird aufleuchten gelb um das zu feiern Internationaler Tag der Frau.

Eine vom Assessorato alle geförderte Initiative Chancengleichheit der Gemeinde Neapel die eine Hommage an alle leidenden und kämpfenden Frauen sein möchte, insbesondere an diese Ukrainisch und Iranisch.

Die Idee, das Maschio Angioino mit Licht zu beleuchten, das die Farbe des Mimosenfärbung ein s darstellenZeichen der Solidarität und Nähe zu allen Frauen, die für sich kämpfen Rechte, die diskriminiert werden oder Opfer von Gewalt werden.

„Die Initiative zielt darauf ab, allen leidenden und kämpfenden Frauen Tribut zu zollen – erklärt die Stadträtin für Chancengleichheit Emanuela Ferrante – insbesondere den ukrainischen und iranischen Frauen, denen wir von der Stadt Neapel aus eine stärkere denn je zusenden wollen in Solidarität und Nähe“.

Folge uns auf telegramm
geschrieben von Andreas Navarro
Lass uns darüber reden:
Sie können auch mögen