ZuhauseBewohnbarkeitCumana in Neapel unterbrach die Strecke von Gerolomini nach Fuorigrotta wegen schlechten Wetters

Cumana in Neapel unterbrach die Strecke von Gerolomini nach Fuorigrotta wegen schlechten Wetters

Cumana, Zug nach Neapel

Unterbrechung der Strecke von Cumana von Gerolomini nach Fuorigrotta in Neapel aufgrund des Regens von 23 Juli 2018.

Update: Der Dienst wurde wiederhergestellt.

***

EAV teilt mit, dass heute Morgen Montag 23 Juli 2018Wegen des Regens gab es in einigen Bahnhöfen Überschwemmungen und es war unterbrach die Strecke von Cumana von Gerolomini nach Fuorigrotta.

Dann, Die Züge, die von Torregaveta abfahren, beschränken sich auf Gerolomini und von dort aus fahren sie wieder nach Torregaveta.

statt, Die Züge der Cumana, die von der Station von Montesanto abfahren, beschränken sich auf Fuorigrotta und von hier aus setzt die Zirkulation fort, um nach Montesanto zurückzukehren.

Gegenwärtig Wir wissen nicht, ob Ersatzbusse aktiviert werden um die Strecke abzudecken, die nicht von Zügen abgedeckt wird, um den Bedürfnissen der vielen Pendler gerecht zu werden, die sich jeden Tag in diesen stark frequentierten Gebieten bewegen.

Folge uns weiter um weitere Aktualisierungen zu erhalten, wie sie von EAV kommuniziert werden, weil wir sie umgehend in unsere Artikel einfügen werden, um Sie über die Situation auf dem Laufenden zu halten.

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Stimmen: 0 Medienbewertung: 0 / 5]
Banner der Verbindung zu Napolike Turismo
Tags