Covid in Kampanien, Infektionen und Intensivtherapien nehmen zu: die Worte von De Luca

Pubblicato 
Montag, 14
Di
Andrea Navarro
Vincenzo De Luca

Il Präsident der Region Kampanien Vincenzo De Luca ist zurückgekehrt, um zum einzuladen Vorsicht Bürger und Institutionen in Bezug auf die Covid-19-Pandemie.

In der Tat, obwohl sich die täglichen Nachrichten leider jetzt hauptsächlich auf den Krieg in der Ukraine konzentrieren, dürfen wir das nicht vergessen Virus ist immer noch da und das in den letzten Tagen i Infektionen nehmen zu zusammen mit Eintritten in intensive Therapie. Das Coronavirus ist nach einem Absinken der Kurve wieder präsent und es gibt eine Intensivierung positiver Fälle.

Deshalb mahnt er zur Vorsicht.

Die Zunahme von Infektionen und die Ankunft von Flüchtlingen

Daher müssen wir berücksichtigen, dass nach dem, was auch von De Luca gesagt wurde, d Aufnahme in die Intensivstation sie nehmen zu, wenn auch langsam, und dazu trägt auch die Ankunft Tausender Flüchtlinge aus der Ukraine bei die Ansteckungskurve erklimmen denn in diesem Land ist die Impfquote sehr niedrig. Sie liegt bei etwa 35 %.

Im Ospedale del Mare, einem der ersten Aufnahmezentren, kamen 1.653 Flüchtlinge an, von denen 1.600 Abstriche gemacht wurden 203 positive Ergebnisse.

Die Bedeutung der Maske

De Luca riet allen, aufmerksam zu sein, aber ohne übermäßige Besorgnis ohne auch nur zur Oberflächlichkeit zu führen. Er betonte diewie wichtig es ist, die Maske weiterhin zu tragen weil es das Werkzeug ist die Grundlage unseres Schutzes.

Wir wissen, dass die Regierung an a denkt Plan für die schrittweise Aufhebung der Beschränkungen und früher oder später wird sogar die Pflicht, die Maske in Innenräumen zu tragen, verschwinden, aber dies ist nicht der Moment, und De Luca möchte dies unbedingt betonen.

Natürlich stimmt der Präsident der Region der Idee zu, wirtschaftliche und kulturelle Aktivitäten wieder aufzunehmen, aber genau diese Entscheidung "bestimmt a Umstrukturierung des Unternehmens und außerdem müssen wir größere Vorsicht walten lassen".

Suchst Du was Bestimmtes?

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram