StartseiteChronikCovid-19, die neuen Empfehlungen: Entfernung und Quarantäne für die Geimpften

Covid-19, die neuen Empfehlungen: Entfernung und Quarantäne für die Geimpften

Impfstoff

Coronavirus-Gesundheitsnotfall: Hier sind die neuen Empfehlungen und Maßnahmen, die beachtet werden müssen!

Der gesundheitliche Notfall von Coronavirus in Italien verbessert es sich nach mehr als einem Jahr nicht, im Gegenteil, leider sind sie auch in den letzten Monaten angekommen Varianten des VirusDie Impfkampagne wird jedoch fortgesetzt, und selbst wenn sie unsicher ist, bleibt sie wahrscheinlich die einzige hoffen einer Rückkehr zur Normalität.

Gerade im Kontext dieser Situation ist die Ministerium für Gesundheit zusammen mit Aifa, Iss und Inail, hat neue Empfehlungen und Maßnahmen herausgegeben, die für den Kampf gegen die Pandemie von grundlegender Bedeutung sind Covidien-19. Das Dokument, das sie enthält, trägt den Titel „Zwischenindikationen zu Präventions- und Kontrollmaßnahmen für SARS-CoV-2-Infektionen in Bezug auf Varianten und Impfung“.

Offensichtlich sind die allgemeinen Regeln von Maskenpflicht e häufige Händedesinfektion aber einige wurden eingeführt NachrichtenMal sehen, was sie sind.

Die Distanz

Der Minestro della Salute, die Aifa, die ISS und Inail im neuen Dokument weisen auf Verdoppeln Sie die zwischenmenschliche Distanz, also bis zu zwei Meter, in all den Situationen, in denen die Maske vorübergehend entfernt wird, also während des Verzehrs von Speisen oder Getränken.

Der Impfstoff

Das Dokument berichtet auch, dass selbst diejenigen, die Covid bereits hatten, unabhängig davon, ob sie symptomatisch sind oder nicht, dies tun sollten Impfung erhalten. Für solche Personen ist die Hypothese von eine Einzeldosis durchgeführt jedoch mindestens 3 Monate nach der Infektion und innerhalb von 6 Monaten nach derselben.

Die Sprache ändert sich jedoch für alle Menschen mit Bedingungen Immunschwäche, primär oder sekundär zu pharmakologischen Behandlungen, die, wie im Dokument angegeben, "so bald wie möglich und mit einem Impfzyklus von zwei Dosen geimpft werden müssen".

Die Quarantäne

Sogar diejenigen, die sich der Impfung unterzogen haben Er war jedoch in engem Kontakt mit einem Covid-positiven Probanden. 19 muss das gleiche Verhalten anwenden, das für eine Person gilt, die keiner Impfung unterzogen wurde. Wenn daher asymptomatisch, muss 10 Tage Quarantäne einhalten von der letzten Exposition mit einem negativen Antigen oder molekularen Test am 14. Tag oder XNUMX Tage nach der letzten Exposition.

Impfstoffe und Varianten

Der Impfstoff stellt sich heraus, wie aus dem Dokument hervorgeht wirksam bei der Vorbeugung von symptomatischen Erkrankungen, aber der Schutz dafür ist niemals 100% und seine Dauer ist noch nicht bekannt. Darüber hinaus ist noch nicht klar, ob eine geimpfte Person die Infektion noch erwerben und möglicherweise auch übertragen kann.

Was die Varianten betrifft, so scheinen einige von ihnen der Immunantwort von Impfstoffen zu entgehen.

 

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo
Tags