StartseiteChronikCovid-19 in Pozzuoli: Lungomare, Lago d'Averno und Darsena schließen

Covid-19 in Pozzuoli: Lungomare, Lago d'Averno und Darsena schließen

Lungomare di Pozzuoli

Mehrere Orte in Pozzuoli wurden geschlossen, darunter Lungomare, Lago d'Averno und Darsena, aufgrund des Notfalls von Covid-19.

Il Bürgermeister von Pozzuoli Vincenzo Figliolia teilte die Entscheidung von mit Schließen Sie den Lungomare Pertini und andere Bereiche der Gemeinde wegen des gesundheitlichen Notfalls wegen Covid-19.

In Pozzuoli nehmen die Fälle von Ansteckung immer schneller zu, und es ist notwendig, diese Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen. Deshalb, Vom 7. bis 16. November 2020 sind sie für die Öffentlichkeit geschlossen:

  • die Pertini Strandpromenade
  • die Fußgängerzone, die den Avernosee umgibt
  • das Dock
  • die Villa von Lucrino neben dem städtischen Schwimmbad
  • Zentren für ältere Menschen und alle öffentlichen und privaten Sportanlagen mit Ausnahme derjenigen, die auf nationaler Ebene für berufliche, semiprofessionelle und Amateuraktivitäten genutzt werden
  • die städtischen Ämter

Es gibt auch Variationen bezüglich der Parkzeiten:

  • Die Gebiete Molo Caligoliano und der Fischgroßhandel schließen täglich um 20:30 Uhr, außer sonntags um 18:30 Uhr
  • Das mehrstöckige Gebäude bleibt täglich von 12 bis 18:30 Uhr geöffnet.

Der Zweck ist natürlich zu die Gesundheit der Bürger schützenBewertung, ob diese Maßnahmen Infektionen verringern können.

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo