HomeChronikCoronavirus in Kampanien: Verpflichtung, in Bussen und Bahnen eine Maske zu tragen, hier sind die Strafen

Coronavirus in Kampanien: Verpflichtung, in Bussen und Bahnen eine Maske zu tragen, hier sind die Strafen

Maske im Bus

Die Verpflichtung zum Tragen einer Maske auf Transportmitteln in Kampanien bleibt unter Strafe der Strafen und der Verpflichtung zum Aussteigen bestätigt.

Laden...

Nach der neuen Verordnung Nr. 75 der Region Kampanien Es bleibt die Verpflichtung, eine Maske zu tragen, um an Bord des Transportmittels zu gelangen. Die Verpflichtung ist bereits seit Monaten vorgesehen, wird aber in der neuen Verordnung bekräftigt.

Daher das Verbot, ohne Maske aufzusteigen wird mit einer Sanktion bestraft e die Einladung, sofort aus dem Fahrzeug auszusteigen. Dies erklärt die Krisenabteilung in einem Vermerk, da das Ziel darin besteht, die Ansteckung durch Covid-19 so weit wie möglich zu begrenzen, und die Nichtbeachtung dieser Regeln nur zu größeren Risiken führt.

Das Einsteigen in ein Transportmittel ohne geeignete Schutzvorrichtungen ist unverantwortliches und riskantes Verhalten. Wenn sich der Passagier ohne Maske weigert auszusteigen, wird der Bus oder Zug blockiert und derIntervention der Polizei.

Die Maßnahmen sind sofort wirksam bis 7 Oktober 2020.

Stoppen Sie das Nachtleben, beschränken Sie Zeremonien und Strafen für Fahrzeuge

Denken Sie daran, dass die Verordnung auch eine vorsieht Nachtleben aufhörenstark Grenzen bei der Organisation von Partys und Zeremonien e Maßnahmen für diejenigen, die in Bussen und Bahnen keine Maske tragen.

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Stimmen: 0 Medien: 0/ 5]



Banner der Verbindung zu Napolike Turismo