StartseiteKulturArteJazzkonzerte in den Phlegraean Fields: viele Künstler an wunderschönen Orten

Jazzkonzerte in den Phlegraean Fields: viele Künstler an wunderschönen Orten

Jazzmusiker

Unumgängliche Jazzkonzerte unter den schönsten archäologischen Stätten der Phlegraean Fields: Die Aufführungen der Künstler werden online sichtbar!

Ab dem 22. März 2021 können Sie schönen folgen Jazzkonzerte von vielen Künstlern, die in den schönsten archäologischen Stätten der Phlegräische Felder. 

Die Rezension entstand aus der Zusammenarbeit zwischen derVerein der sozialen Förderung Jazz und Unterhaltung und die Archäologischer Park der Phlegräischen Felder all jenen Ereignissen Ausdruck zu verleihen, die aufgrund des Covid-19-Gesundheitsnotfalls nicht anwesend sein konnten.

Daher durch Anschließen an die Facebook-Seite oder zum Kanal Youtube des Vereins haben Sie alle 15 Tage die Möglichkeit, diese Konzerte zu verfolgen. Es wird ein Moment der Unbeschwertheit im Namen von sein Musiksowie Kunst und Geschichte.

Jazzkonzerte in den Phlegraean Fields

Es wird ein neues musikalisches und künstlerisches Format sein, AMA - Archeo Musik und Kunst, in dem die Musik auf die archäologischen und monumentalen Stätten der Phlegraean Fields trifft, in der Hoffnung, bald live zu spielen.

Es gibt viele Orte, die für diese schönen Aufführungen ausgewählt wurden, darunter: das flavianische Amphitheater, der Tempel von Serapis und der Rione Terra di Pozzuoli. Schöne Orte, an denen große Künstler gespielt haben, wie z Daniele Sepe, Carmine Ioanna und Pietro Condorelli.

Das Konzertprogramm

Hier ist das Programm für die Jazzkonzerte in den Phlegraean Fields:

  • Carmine IoannaAkkordeonist im flavianischen Amphitheater in Pozzuoli
  • Eleonora Strino, Jazzgitarrist bei der CD Tempio di Serapide di Pozzuoli
  • Marco De Tilla und Virginia Sorrentino, Kontrabass und Stimme im Rione Terra di Pozzuoli
  • Pietro Condorelli Jazzgitarrenlehrer am Konservatorium von Neapel, am Castello di Baia und im Archäologischen Museum der Phlegraean Fields
  • Daniele Sepe, Saxophonist an der Piscina Mirabilis in Bacoli
  • Flo in den antiken römischen Bädern von Baia in Bacoli

Informationen zu Jazzkonzerten in den Phlegraean Fields

Wann: ab 22. März 2021

Wo: mehrere Orte in den Phlegraean Feldern

Preis: frei

contatti: Facebook-Seite Pozzuoli Jazz Festival | Offizielle Seite des Pozzuoli Jazz Festival

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo