StartseiteSportFussballCavani hat einen Plan, der von Neapel verkauft werden soll

Cavani hat einen Plan, der von Neapel verkauft werden soll


Cavani Dimaro

Cavani denkt daran, von Neapel wegzukommen und De Laurentiis davon zu überzeugen, es an den besten Bieter zu verkaufen

Cavani hätte einen sehr spezifischen Plan für Druck in Richtung seines Abtretung: nicht für den Ruhestand erscheinen a Dimaro vom 21 Juli. Der uruguayische Stürmer hat die Absicht, den neapolitanischen Verein zu verlassen, da dies der ideale Zeitpunkt ist, um zu anderen Ufern zu wechseln.

Schade für ihn, dass die Dream-Team, Real Madrid, hat keinen Finger gerührt, um seine Leistung zu greifen. Direktere jedoch, Chelsea, die auf dem Teller einen Scheck von 50 Millionen platziert, und der Paris Saint-Germain, die mehr als eine Schwäche für den Bomber von Salto hatte.

Der transalpine Club, nach dem, was wir gelesen haben SportMediaset.it, bietet 50 Millionen und Zlatan-Darlehen Ibrahimovic, die derzeit 14 jährlich von Engagement erhält. Die Franzosen hätten sich bereit erklärt, einen Teil der schwedischen Entschädigung zu zahlen, um Cavani in den Griff zu bekommen. Dies entspricht der Differenz in der Kündigungsklausel (63 Mio.).

Wenn auch Neapel zustimmte, wissen wir, dass der Uruguayaner das nicht akzeptieren würde, jetzt fasziniert von der Idee, die Bluesjacke anzuziehen.

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo