HomeChronikCastellammare: 23mila Stunden nicht von Abwesenden Aasfressern gearbeitet

Castellammare: 23mila Stunden nicht von Abwesenden Aasfressern gearbeitet


Aus einer Untersuchung der Procura di Torre Annunziata über die Multiservice-Unternehmen verantwortlich für Umweltdienstleistungen, scheint es, dass ich Abwesende Aasfresser aus Castellammare di Stabia sie kosten ungefähr 1 Millionen Euro an die Gemeinde. 83-Mitarbeiter, die während der Arbeitszeit wegen disziplinarischer Proteste wegen Fehlzeiten informiert wurden.

Laut einer Mitteilung der Gemeinde waren sie darüber hinaus  23 tausend Stunden ungerechtfertigter Pause, davon 22.174 innerhalb der Stadt und 1.358 außerhalb der Stadt. Darüber hinaus gab es mehrere Stunden, in denen sich die Fahrzeuge befanden unbefugter Halt Viele Mitarbeiter, die in verbotenen Bereichen parkten, erhielten auch eine Entschädigung für Überstunden.

Multiservice-Aasfresser beschuldigt von Absenteisimo

Im Zentrum der Untersuchung stehen auch die für die Koordinierung und Kontrolle des Dienstes Verantwortlichen, der Betriebsleiter, der Koordinator der Abteilungsleiter und die Abteilungsleiter, die dies nicht getan haben nie entgegengesetzt zu dieser Art von Praktiken, nicht in Betracht ziehen sie mit der Anzahl der Stunden, die eigentlich außergewöhnlich sein sollten. Unter den Exzessen gibt es auch die Benzin verwendet: es ist die Rede von einem Verbrauch von 300 tausend Liter mehr als erlaubt.

Il Bürgermeister di Castellammare, Luigi Bobbio, der zurückgetreten ist, hofft auf eine harte Verurteilung der Schuldigen. Strafen, die vor allem auf die schwersten Fälle angewendet werden sollten: Einige Mitarbeiter gaben sogar mehr aus eine Stunde für eine Kaffeepause.

 

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo