HomeChronikCannabis: zwei hausgemachte Gewächshäuser in Neapel entdeckt

Cannabis: zwei hausgemachte Gewächshäuser in Neapel entdeckt


Ein Junge von 33 Jahren, Raffaele Scippa, wurde in Neapel verhaftet, weil schuldig, zwei geschaffen und versteckt zu haben Gewächshäuser zur Herstellung von marjuana. Diese wurden mit Hilfe von Lampen und einem Filterbelüftungssystem sowie Geruchsneutralisationsprodukten am Laufen gehalten.

I Polizei Englisch: eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUri...1601: EN: HTML der Station Secondigliano und des operativen Kerns der Firma Stella während einer der üblichen Kontrollbesuche in der Plätze des Ladens, haben die Paläste in der Don Guanella Bezirk und in Himmlische Häuser. Hier fanden sie den Mann, der, sobald er es entdeckte, versuchte zu fliehen.

Ein Mann von 33 Jahren hat zu Hause Marihuana angebaut

In seinem Besitz befanden sich zum Zeitpunkt der Verhaftung 65 Gramm getrocknetes Marihuana und 3 Cannabispflanzen zeigt an. Pflanzen, die den Start des Fensters versucht zu bekommen hatten versucht zu befreien bei dem Versuch, Flucht. Die Polizisten hatten das Gebiet jedoch bereits umstellt.
Derzeit ist Scippa im Gefängnis von Poggio.

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo