StartseiteChronikKampanien betritt die rote Zone: Die Gesamtsperre kehrt zurück, hatte De Luca Recht?

Kampanien betritt die rote Zone: Die Gesamtsperre kehrt zurück, hatte De Luca Recht?

Vincenzo De Luca

Die Region Kampanien betritt die rote Zone, wie es Vincenzo De Luca lange Zeit gefordert hatte. Folgendes ändert sich.

Kampanien wird die rote Zone betretenzusammen mit der Toskana. Laut Kontrollraum-Iss zur Überwachung der Covid-Infektion "Die von den Regionen bereitgestellten Daten sind mit der Zuordnung der Maßnahmen für die rote Zone zu Kampanien und der Toskana vereinbar". Dies veröffentlicht Ansa auf seiner Website.

Darüber hinaus sagte der Bürgermeister von Neapel, Luigi De Magistris, er habe den Gesundheitsminister Roberto Speranza angerufen und von ihm die erhalten Bestätigung der nächsten Passage unserer Region in der roten Zone. Die Nachricht wurde auch von Ansa bestätigt und die Bereitstellung wird beginnen ab Sonntag, 15. November 2020.

Präsident De Luca hatte seit Oktober die rote Zone gefordert

In der Live-Übertragung vom heutigen 13. November Präsident der Region, Vincenzo De Luca, erklärte zum x-ten Mal, dass er die rote Zone für eine lange Zeit angerufen hatte. Ihre Worte: "Wir wollten im Oktober alles schließenfür einen Monat eine Operation zu haben, um die Infektion zu stoppen, und das hätte uns zu Weihnachten sicher fühlen lassen ".

Hatte er wahrscheinlich recht? Wären so viele Infektionen durch Coronavirus vermieden worden?

Kampanien in der roten Zone: Das ändert sich

  • Reisen verboten, sogar innerhalb der eigenen Gemeindejederzeit, außer aus Gründen der Arbeit, der Notwendigkeit und der Gesundheit; Natürlich ist auch das Reisen von einer Region in eine andere und von einer Gemeinde in eine andere verboten.
  • Täglich geschlossen von Bars und Restaurants. Erlaubte dasbis 22 Uhr mitnehmen, während die Lieferung nach Hause Einschränkungen unterliegt.
  • Geschäfte geschlossen, außer denen, die wesentliche Güter verkaufendh Supermärkte, Lebensmittel und Notwendigkeiten. Zeitungshändler, Tabakhändler, Apotheken und Parapharmazien, Wäschereien, Friseure und Friseure sind geöffnet. Die Schönheitszentren bleiben geschlossen;
  • Fernunterricht: Sekundarstufe II, 14. und XNUMX. Klasse. Eine Verordnung der Region hat jedoch die Schließung aller Schulen von der Kindheit an bis zum XNUMX. November angeordnet. Wir warten auf weitere Neuigkeiten, um zu wissen, ob es so weitergeht.
  • Sportwettkämpfe ausgesetzt, mit Ausnahme derjenigen von nationalem Interesse von CONI und CIP. Aktivitäten in Sportzentren sind ebenfalls verboten.
  • Sie können sich in der Nähe Ihres Hauses körperlich betätigen und sportliche Aktivitäten nur im Freien in individueller Form;
  • Museen, Ausstellungen, Theater, Kino, Fitness-Studios, Spielräume, Wetträume (auch in Bars und Tabakläden), geschlossenes Bingo;
  • Für den öffentlichen Verkehr ist die Füllung nur bis zu 50%, außer für den Schultransport.

Quelle: Ansa.it

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo
Tags