Kampanien: Unterbrechung von Sita und neue Androhung des Stopps in der Region

Pubblicato 
Mittwoch, 27
Di
Fabiana Bianchi

Wir hatten Ihnen bereits von der Absicht des Unternehmens erzählt Sita di mach keine weiteren Ausflüge in der Region Kampanien. Das ursprünglich angekündigte Datum für das Ende der Rennen war der Februar 1. Seit einigen Tagen hat das Unternehmen erklärt, die Frist zu verlängern oder sogar zu streichen, weil sie anscheinend erreicht wurde Vereinbarung im Palazzo Sant'Agostino.

Nichts getan, jedoch. Und hier kommt die Drohung: Wenn keine konkreten Vorschläge kommen und wenn Arbeiter ab dem ersten März mobil sein werden, wird das Unternehmen bereit sein, das zu sagen Auf Wiedersehen in der Region.

In der Zwischenzeit, nur heute Nachmittag, die Führer der Sita und der GewerkschaftsorganisationenDie Kategorie wird sich treffen, um die Probleme zu erörtern, die sie betreffen. Hauptsächlich werden wir über die Gründe sprechen, die zu dem geführt haben halt in den letzten 24-Stunden.

Sita lief Campania

Selbst in den Morgenstunden von heute gab es schwere Unannehmlichkeiten, besonders für Pendler. Hunderte von Bussen der Sita blieb in den Lagerstätten stationär. Der Hauptgrund ist die verzögerte Zahlung der Gehälter: Das Unternehmen kündigte an, die Zahlung um eine Woche zu verschieben. Darüber hinaus gibt es die Rückzug der Region über die in Kraft befindlichen Dienstleistungsverträge.

Daran erinnern, dass die Sita-Mitarbeiter in Kampanien sind 464.

, ,

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
[ajax_posts]
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram