Die besten Theateraufführungen in Neapel, Februar 2017 | Prosa, Oper und Ballett

Pubblicato 
Donnerstag, 02
Di
Valentina D'Andrea
Ein Puppenhaus mit Filippo Timi im Bellini Theater in Neapel

Zu den besten Theateraufführungen in Neapel im Februar 2017 Shakespeare, Molière, Ibsen und Performances aus zeitgenössischen Romanen

In Neapel ist das Theater eine Kunst, die immer lebendig und in ständiger Gärung ist. Täglich bieten die Theater der Stadt dem Publikum hochkarätige Shows und ein stets abwechslungsreiches Angebot, um jeden Geschmack zu befriedigen. Deshalb wählt Napolike jeden Monat für Sie aus die besten Shows, die man in Neapel nicht verpassen sollte, für das Genre Prosa, Oper und Ballett, und das von Febbraio 2017 kündigt sich als Monat voller gültiger Vorschläge an, die dazu führen, dass Sie ein paar Stunden im Namen der Kultur und einer der edelsten Künste von allen verbringen möchten.

Auf der Bühne diesen vielen Monat klassisch, sowohl originalgetreu als auch kühn überarbeitet, wie Shakespeare, Molière, Ibsen, Aber auch neues pièce aus modernen und zeitgenössischen Romanen, und die Oper fehlt auch nicht Teatro San Carlo mit der ersten italienischen Aufführung von "Die Zauberin" von Tschaikowsky.

Sie müssen nur wählen!

Und wenn Sie stattdessen Komödien und Musicals lieben, lesen Sie unseren Artikel auf beste Komödien und Musicals auf der Bühne in Neapel im Februar 2017.

Teatro Mercadante 

Julius Caesar

Auf der Bühne des Teatro Mercadante wird die Bühne inszeniert berühmte Oper von William Shakespeare geschrieben 1599 inspiriert teilweise von historischen Fakten und teilweise von Sir Thomas Norths Übersetzung von Plutarchs „Leben der griechischen und römischen Adligen“. Die Geschichte ist hier auf drei Jahre komprimiert, was die Erzählung zu einem einzigen Fluss macht, zu einem ununterbrochenen Konflikt, sowohl auf persönlicher als auch auf politischer Ebene. Der Regisseur dieser neuen zeitgenössischen Version, Alex Rigoladreht das Drama um die Ausübung von Macht, die hier ungewöhnlich verkörpert ist durch eine Frau, Maria Grazia Mandruzzato, in der Rolle von Julius Caesar.

Datum: von 8 zu 19 Februar 2017
Ticketpreis: von 9,50 bis 29 Euro

Informationen zu Fahrplänen und Tickets auf der Messe Julius Caesar

Giulio Cesare von Skakespeare im Mercadante Theater in Neapel

San Ferdinando Theater

Mal'essere

Der junge und talentierte neapolitanische Regisseur Davide Iodice dacht ein original "hamlet" in einem rap key, in dem Shakespeares berühmte Tragödie von einer Gruppe von fünf neapolitanischen Rapper, die die Linien des Barden an die Metriken und die Sprache dieses Musikgenres und an unseren Dialekt angepasst haben, vollständig auf Neapolitanisch umgeschrieben wurde. Wie Davide Iodice selbst bei der Wahl seiner Neuinterpretation des Klassikers feststellte: „Weil Hamlet das Wahrzeichen des Theaters ist und es eine Frage der Reife ist. Ich entdecke dieses Bedürfnis jetzt wieder, da ich unter vielen anderen ein Wort über Neapel sagen muss [...]. Ich habe das Gefühl, dass es nicht so sehr darum geht, zu sein oder nicht zu sein, sondern sich unwohl zu fühlen, im doppelten Sinne unserer Sprache schlechte Person, aber auch von einer tiefen, existenziellen Entmutigung: eher böse sein oder nicht sein. Niemand, der besser und besser ist als die zahlreichen Rapper unserer Gebiete, kann meiner Meinung nach dieses Unwohlsein heute ausdrücken. "

Datum: vom 1 zum 12 Februar 2017
Ticketpreis: von 9,50 bis 29 Euro

Informationen zu Fahrplänen und Tickets auf der Messe Mal'essere

Nicht im San Ferdinando Theater in Neapel aufgeführt

Das Genie des Verlassens

Der Regisseur Claudio von Palma bringt auf die Bühne und interpretiert die Kinofassung des Romans "Il genio dell'abbandono" von Wanda Marasco, Kandidat für den Strega-Preis 2015, der das Leben des größten italienischen Bildhauers zwischen dem XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert erzählt: Vincenzo Gemito. "Vincenzo Gemito wurde als Ausgestoßener in Neapel geboren. Die Stadt, Mutter und Stiefmutter, nimmt es an und baut zusammen mit ihm die Hybris und Arete (den großen Fehler der Arroganz und die Treue zu ihren Tugenden), das Negative und das Positive, den Prozess der Zerstörung und das Kraft, wieder aufstehen zu können ".

Datum: vom 22. Februar bis 5. März 2017
Ticketpreis: von 9,50 bis 29 Euro

Informationen zu Fahrplänen und Tickets auf der Messe Das Genie des Verlassens

Das Genie des Verlassenseins im Theater San Ferdinando in Neapel

Teatro Bellini

Elvira

Servillo bringt ein neues und originelles Stück auf die Bühne Molière und die klassische Komödie di Louis Jouvet, die das Publikum in einem geschlossenen Theater zwischen Ständen und Proszenium gefangen hält, um das Außergewöhnliche zu erleben Prozess der Schaffung des theatralischen Charakters. Der "Vorwand" ist Donna Elviras Monolog von Molières "Don Giovanni", meisterhaft interpretiert von Petra Valentini. Aber die Zuschauer nehmen an der Probe des Monologs teil und entdecken Tricks und Geheimnisse, aber auch die Leiden und Hindernisse der Identifikation des Schauspielers mit der Figur in einem ständigen Konflikt zwischen Komédien und Schauspieler.

Datum: bis 12. Februar 2017
Ticketpreis: von 14 bis 32 Euro

Informationen zu Fahrplänen und Tickets auf der Messe Elvira

Toni Servillo im Bellini Theater in Neapel mit Elvira

Frankenstein oder Monster

Die traurigen Sucher, die Regisseurin und Lyrikerin Sara Sole Notarbartolo und die Schauspieler Valentina Curatoli und Rosario Giglio führen zum Bellini Theater in Neapel (e auch als Antwort auf Piccolo Bellini von 23 zu 26 Februar 2017) eine urkomische Musikkomödie, die vom berühmten Roman "Frankenstein" von Mary Shelley inspiriert ist, aber auf überraschende Weise gotischen Mythos, neapolitanische Komödie, Briefroman und Varietétheater, Popmusik und neapolitanisches Lied, Musical und Café-Gesang in einem Crescendo von Absurditäten mischt Wendungen.

Datum: vom 17 zum 19 Februar 2017
Ticketpreis: von 15 bis 22 Euro

Informationen zu Fahrplänen und Tickets auf der Messe Frankenstein oder Monster

Die traurigen Begleiter in Frankenstein oder Monster im Bellini-Theater in Neapel

Ein Puppenhaus

Filippo Timi wird im Teatro Bellini in Neapel in der Rolle von Dr. Torvald, dem Protagonisten von "Casa di Bambola", der berühmten Oper von Henrik Ibsen das wahre Symbol der weiblichen Emanzipation in der modernen Gesellschaft im "fernen" 1879. Der Regisseur dieser Adaption des theatralischen Meisterwerks ist eine Frau, Andrée Ruth Shammah, der unter Beibehaltung der maximalen Treue zum Originaltext die Vicena um Nora dreht, die hier als echte Manipulatorin auftritt, eine Art Puppenspielerin, die die Fäden der Männer um sie herum bewegt, die alle von einem einzigen Schauspieler gespielt werden: Filippo Timi.

Datum: vom 21. bis 26. Februar 2017
Ticketpreis: von 14 bis 32 Euro

Informationen zu Fahrplänen und Tickets auf der Messe Ein Puppenhaus

Ein Puppenhaus im Bellini Theater in Neapel

Kleiner Bellini

Frankenstein oder Monster

Die musikalische Show de Die traurigen Sucher macht eine Zugabe in dem kleinen Experimentierraum des Bellini-Theaters in Neapel auch an anderen Daten!

Datum: vom 23. bis 26. Februar 2017
Ticketpreis: von 10 bis 15 Euro

Informationen zu Fahrplänen und Tickets auf der Messe Frankenstein oder Monster

Tony Pagode - Rückkehr nach Italien

Iaia Forte bringt zum Piccolo Bellini eine Show, die auf dem Roman "Hanno tutti macro" von Paolo Sorrentino basiert und sich auf den Charakter von Tony Pagode, alter ego von Tony Pisapia, Protagonist von "The extra man" Sorrentinos vorherigem Roman, der im Kino von Toni Servillo interpretiert wurde.
Tony Pagoda ist eine Sängerin, wie von der gleichen Schauspielerin angegeben "Kokainsüchtig, verzweifelt und lebenswichtig, weil es eine Kreatur jenseits der Gattungen ist, die meiner Meinung nach auch von einer Frau verkörpert werden kann. Ich stelle mir gerne vor, dass Pagodas abgestuftes Grinsen eine weibliche Seele verbirgt, eine "Verlorenheit", eine Sehnsucht nach einer verlorenen Harmonie.

Datum: vom 7 zum 12 Februar 2017
Ticketpreis: von 10 bis 15 Euro

Informationen zu Fahrplänen und Tickets auf der Messe Tony Pagode

Tony Pagode auf der Bühne am Piccolo Bellini in Neapel

Teatro San Carlo

die Zauberin

Zum ersten Mal in Italien wird es im Teatro San Carlo in Neapel in Zusammenarbeit mit der Marinsky Theater in St. Petersburg "Charodeika (Die Zauberin)", komponiert zwischen 1885 und 1887 von Pjotr ​​I. Tschaikowsky. Das Werk, in vier Akten mit einem Libretto von Ippolit Vasil'yevich Shpazhinsky aus seiner gleichnamigen Tragödie, wurde erstmals in St. Petersburg im Marinsky Theater, der 1 November 1887, aufgeführt und erzählt von einer Frau, Nastas'ja, bekannt als "die Zauberin", nach einem populären Gerücht, dass sie jeden Mann, der sie trifft, in sie verlieben möchte.

Datum: vom 17. bis 25. Februar 2017
Ticketpreis: von 28 bis 130 Euro

Informationen zu Fahrplänen und Tickets auf der Messe die Zauberin

Die Zauberin auf der Bühne im Teatro San Carlo in Neapel

Toledo Galerie

Edward II

Laura Angiulli Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...39&Itemid=32 In der Galleria Toledo in Neapel bringt eine Adaption des berühmten Werkes von Christopher Marlowe "Edward II", erzählt zum ersten Mal im Jahr 1592. Die Geschichte erzählt die Geschichte von Edward II von England, einem englischen Herrscher, dessen Homosexualität in der Beziehung mit dem Hofrat Pietro Gaveston unter den Ursachen seines Todesurteils offenbart wurde.

Datum: vom 21. Februar bis 5. März 2017
Ticketpreis: von 12 bis 15 Euro

Informationen zu Fahrplänen und Tickets auf der Messe Edward II

Edward II auf der Bühne in der Toledo Gallery in Neapel

Cilea-Theater 

der Geizhals

Alessandro Benvenuti wird im Teatro Cilea in Neapel auftreten, Harpagon, der Protagonist der Molières berühmtes Werk "The Miser" das erzählt von einem eingefleischten Geizigen, der alles und jeden, einschließlich Kinder, benutzt, um sein Geld anzusammeln und zu vervielfachen. In dieser Adaption von Ugo Chiti wird es Kontaminationen mit der Commedia dell'arte geben, aber der absolute Fokus wird auf Arpagone liegen, mit noch ausgeprägteren psychologischen Implikationen wie seiner Paranoia, Ängsten und Obsessionen, die an den modernen Kontext angepasst sind.

Datum: vom 9 zum 12 Februar 2017
Ticketpreis: von 16 bis 25 Euro

Informationen zu Fahrplänen und Tickets auf der Messe der Geizhals

Suchst Du was Bestimmtes?
, , , , , ,

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
[ajax_posts]
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram