Belen, der Live-Orgasmus in Le Iene lässt Mammuccari begeistert zurück

Pubblicato 
Mittwoch, 23
Di
Andreas Navarro
Belen mit dem kompletten de Le Iene während der Durchführung des Programms

Nun ja, Belen es fiel wieder nach der letzten Folge a Tu Si Qua Täler in der er die Szene nachahmte, in der Harry Sally traf, und einen Orgasmus vortäuschte, wenn auch mit schlechten Ergebnissen.

Diesmal war Argentinien live während der Folge von Le Iene am 22. November, einer Sendung, die er jetzt gemeinsam mit Teo Mammuccari moderiert, als sie ausgestrahlt wurde ein scharfer Service auf den Stimulatoren.

Der Bericht von Le Iene über die neuen weiblichen Stimulatoren

Respektabler Service von Korrespondentin Veronica Ruggeri, in der sogar eine Sexologin interviewt wurde, das Thema: der weibliche Orgasmus und die neue Generation von "Toys", die großartige Ergebnisse versprechen in nur 30 Sekunden dank einer doppelten Stimulation.

Die hungrigen Hyänen waren sich der Richtigkeit dieser Aussagen nicht sicher und wollten die Produkte testen. Dazu kontaktierten sie 9 Influencer, die um Feedback baten.

Ich finde, dass es mit unsicheren Ergebnissen kam: keine Höhepunkte sogar innerhalb der ersten Minute, mit etwas Enttäuschung und etwas Zufriedenheit.

Das vollständige Video der Folge ist auf verfügbar Offizielle Website von Hyänen.

Belens Sketch und Mammuccaris Reaktion

Am Ende des Gottesdienstes kehrte die Leitung ins Studio zurück und das argentinische Model deutete dort an ein paar halbherzige Stöhner, was beim Kollegen ein Lachen auslöst

Du bist sehr falsch, du bist falsch. Man erwartet von Belen Rodriguez so etwas wie … ah! äh! Aber stattdessen … du sahst aus wie eine Kuh auf der Jagd. auf einem Stein. Ein hässliches Ding, eine Ziege

Teo Mamuccari

Das Video ist derzeit nicht im Netz verfügbar, während das der Folge von Tu Si Que Vales noch online ist.

Instagram wird im Frontend geladen.

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
[ajax_posts]
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram