Immer noch ein Hinterhalt in der Gegend des Quartieri Spagnoli

Pubblicato 
Samstag, 03
Di
Ugo Mareseglia

Gestern Abend, 2 November, im Quartieri Spagnoli, in Vico dei Monti, Antonio Cecere Er wurde von mehreren Schüssen erschossen. Am Ort des Angriffs wurden acht Granaten einer Pistole mit neun Kalibern gefunden.

Der 34-jährige Antonio Cecere war der Polizei aufgrund einer Erpressungsgeschichte bereits bekannt.

Nach den ersten Rekonstruktionen wurde der Mann von einem Roller mit zwei Männern an Bord flankiert, die jedoch nichts mit der Fehde der Camorra zu tun haben, die derzeit in den Randbezirken Scampia und Secondigliano tobt. Das Agenten des mobilen Teams Sie untersuchen noch mögliche Camorra-Zugehörigkeiten des Opfers, das tatsächlich Präzedenzfälle für Erpressung hatte.

Dieser Mord folgt mit einer Zeitspanne von nur wenigen Wochen der von Vincenzo Masiello, ebenfalls in einem Hinterhalt in den spanischen Vierteln getötet. Vincenzo war ein Cousin des Turiner Fußballspielers Salvatore Masiello.

 

Suchst Du was Bestimmtes?

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram