In Scampia das neue medizinische Zentrum Federico II anstelle eines Vela

Pubblicato 
Donnerstag, 21
Di
Serena De Luca
Scampia-Universität

Hervorragende Neuigkeiten zum Projekt derFederico II Universität in Scampia, in der Tat, wie vom Bürgermeister von Neapel, dem Bürgermeister Gaetano Manfredi, angekündigt, die offizielle Schließung der Baustelle der Struktur, die i aufnehmen wird neue Studiengänge in Gesundheitsberufen und Medizin.

Die Realisierung dieses wunderbaren Projekts, das auch die Aufwertung des Viertels Scampia umfasst, war möglich dank einer am 5. April 2006 zwischen der Region Kampanien, der Stadt Neapel und der Universität Federico II unterzeichneten Vereinbarung mit finanzieller Unterstützung von 50 Millionen Euro.

Das Hauptquartier wurde anstelle eines der Segel geboren.

Die neue Struktur

Das Projekt der neuen Struktur wurde vom Architekten Vittorio Gregotti genau an der Stelle skizziert, an der sich das Vela H in Scampia befand. Der neue Pol entsteht auf einer Fläche von 10.000 Quadratmetern.

Innerhalb der Einrichtung, das verteilt auf 5 Etagenfinden die Schüler:

  • Trainings- und Verpflegungspunkte;
  • un College-Laden;
  • Zeitungskioske;
  • Sekretariate;
  • ein großer Große Halle mit 600 Sitzplätzen;
  • 15 Klassenzimmer;
  • sind eine Bibliothek;
  • Bildungs- und Multimedia-Workshops;
  • eine Etage, die ganz den Gesundheitsfunktionen gewidmet ist.

Bereits Mitte September 2022 können sich Studierende in der neuen Einrichtung in Scampia, a angemessener Transportplan.

Bildquelle: Il Denaro

Suchst Du was Bestimmtes?
,

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram